Saeco SM7583/00 Xelsis Kaffeevollautomat Test

Der Saeco SM7583/00 Xelsis Kaffeevollautomat ist ein luxuriöses Gerät, mittelgroße Haushalte oder kleine Büros. Er bietet eine vielseitige, individualisierbare Getränkeauswahl mit Milchaufschäumsystem und Milchbehälter sowie Teewasser. Ein Vorteil ist die selbstständige Reinigung.

Saeco SM7583/00 Xelsis Kaffeevollautomat mit 12 Kaffeespezialitäten
596,59
1 gebraucht von 596,59€
Kostenloser Versand
Letztes Update war am: 22. September 2022 12:50

Saeco SM7583/00

Die Saeco Kaffeevollautomaten mit Milchsystem

Die italienische Philips Saeco S.p.A ist seit 2009 eine Tochter der niederländischen Philips N.V. Die Kaffeevollautomaten wie der Saeco SM7583/00 Xelsis sind benutzerfreundlich und können automatisch:

  • Bohnen mahlen
  • Kaffee brühen und
  • Milch schäumen

Die Saeco-Kaffeevollautomaten sind kompakt und passen in kleine Küchen. Die Mehrzahl der Modelle nimmt 250 g Bohnen sowie 1,8 l Wasser auf. Zwei Tassen des Lieblingsgetränks brühen sie gleichzeitig.

Die Saeco-Serien mit Milchsystem

In der Auswahl stehen drei beliebte Serien in unterschiedlicher Ausstattung:

  • Saeco Incanto – sechs Getränkearten in Einsteigermodellen
  • Saeco PicoBaristo – mit zehn bis zwölf Kaffeevarianten
  • Saeco Xelsis – beste Ausstattung mit fünfzehn individuellen Kaffeespezialitäten

Die Saeco Incanto Reihe bietet Einsteigergeräte mit integrierter Milchkaraffe. Sie bereiten sechs beliebte Kaffeegetränke zu. Einstellbar sind Temperatur und Kaffeestärke. In einem Extrafach lässt sich Kaffeepulver für Filterkaffee aufbewahren.

Umfangreicher ausgestattet ist die PicoBaristo-Serie. Sie bietet eine Auswahl an zwölf Spezialitäten mit zwölf verschiedenen Mahlgraden und einer Milchschaumfunktion auf Knopfdruck.

Für Vieltrinker mit gehobenen Ansprüchen kommt die Serie Saeco. Der Saeco Xelsis SM7683/00 bereitet zum Beispiel mit Milchschaumsystem zwei Latte Macchiato auf Knopfdruck zu. Individuelle Getränke speichert er in sechs Benutzerprofilen. Jedes Saeco Xelsis Modell hat zur Bedienung und Information ein LED-Display oder einen großen, hochauflösenden Touchscreen.

In der Saeco Xelsis-Serie ist die Grundausstattung bei den Versionen, die gleiche. Der Saeco Xelsis SM7580/00 und der Saeco Xelsis SM7583/00 sind die preisgünstigeren mit einem sieben Zoll LED-Touchscreen. Die beiden teureren, der Saeco Xelsis SM7683/00 und der Saeco Xelsis SM7685/00 kommen mit dem großen, hochauflösenden Touchscreen und bieten 15 Getränke. Dazu kommen die hochpreisigen SM8780/00 de Luxe mit Farbdisplay und SM8885/00 Suprema mit WLAN.

Was macht den Saeco SM7583/00 Xelsis Kaffeevollautomaten aus?

Vorteile:

  • luxuriöser Kaffeevollautomat für mehrere Anwender
  • Milchschaumsystem mit Milchbehälter für „Latte Perfetto“
  • zwölf Getränke
  • zwölfstufiges Mahlwerk
  • vollmundiger Espresso
  • selbstständige Reinigung
  • alternatives Kaffee-Pulverfach

Nachteile:

  • keine Kannenfunktion
  • gewöhnungsbedürftige Arbeitsgeräusche

Das Design des Saeco SM7583/00 Xelsis Kaffeevollautomaten

Mit Edelstahlfassade, schwarzen Details und Touchscreen strahlt der Xelsis SM7583/00 einen urbanen und modernen Look aus. Die hochwertigen Materialien und Oberflächen erheben ihn zum Highlight in der Küche. Bei den Maßen und dem Gewicht findet der Saeco optimal Platz in einer Küche mit Arbeitsplatte.

Ausgiebige, personalisierbare Vielfalt der Getränke

Der Saeco SM7583/00 Xelsis richtet sich an gourmandige und luxusfreudige Kaffeeliebhaber. Die Auswahl und Bedienung sind kundenorientiert. Mit einem Knopfdruck lassen sich sechs Klassiker von Espresso bis Caffè Latte brühen. Weitere sechs Spezialitäten gelingen über die Erweiterungstaste. Pro Getränk sind Kaffeestärke, Ausgabetemperatur sowie das Mengenverhältnis von Kaffee zu Milch einzustellen. Lieblingsrezepte kommen in die sechs Benutzerprofile.

Die Getränke per Direktwahl

Espresso ist 30 ml kräftiger Kaffee in kleiner Tasse. Es ist das Resultat von dem 92-96 °C heißem Wasser, gepresst mit 15 bar durch sieben Gramm gemahlene Kaffeebohnen. Oben bildet sich die Crema aus Ölen und Zucker der Kaffeebohnen. Die Dicke hängt ab von Art und der Frische der Bohnen.

Der Espresso ist die Basis für weitere Sorten:
Der Caffee ist größer als ein doppelter Espresso und mit dünner Cremeschicht, aber kleiner als der Americano.

Der Americano ist ein mit heißem Wasser verdünnter Espresso, bis auf 140 ml. Er ist unserem Kaffee ähnlich und hat kaum eine Cremeschicht.

Der Capucchino ist ein Espresso mit heißer Milch sowie Milchschaum mit weniger Milch als im Kaffee Latte.

Der Latte Macchiato hat zuerst mit Milch, dann kommt Espresso. Er besitzt mehr Milch als der Capucchino und mehr Schaum.

Café Latte ist Dampfmilch und Espresso mit Schaumschicht. Es sind 240 ml dicker und schwerer Milchschaum, der sich nicht mischt mit dem Espresso.

Weitere sechs Getränke stecken hinter der Erweiterungstaste

Der Caffe Crema ist ein Espresso mit extra reichlich und farbenfroher Crema.

Der Milchkaffee ist dem Milchkaffe Café Latte ähnlich. Er basiert nur auf Espresso und Milch.

Der Kaffee Lungo ist mit der doppelten Menge Wasser verdünnt, fast ein doppelter Espresso. Er bekommt beim Brühen einem speziellen rauchigen, etwas bitteren Geschmack.

Der Ristretto ist aus gemahlenen Kaffeebohnen mit nur 20 ml Wasser, er hat mehr Aroma, ist weniger bitter.

Der Flat White hat die gleiche Menge Espresso wie der Latte. Mit 160 ml verfügt er über festen Geschmack, stärkeres Aroma und dünne Milchschaumschicht.

Das Milchschaumsystem „Latte Perfetto“

Der kleine, separate Behälter fasst 0,5 Liter Milch, die er erhitzt oder zu Milchschaum bereitet. Die Milch fließt aus dem externen Milchsystem. Im Inneren des Kaffeevollautomaten gibt es keine Milchrückstände. Zwischendurch ist die Milchkaraffe im Kühlschrank lagerbar. Sie lässt sich in der Spülmaschine reinigen oder am Automaten mit Heißwasserfunktion.

Das langlebige Kreamikmalwerk

20.000 Tassen aromatischer Kaffee brüht er dank langlebigem Keramikmahlwerk. Es ist hart und präzise und mahlt frische Bohnen, ohne Überhitzung.

Die Reinigung und Entkalkung

Folgende Ausstattungsmerkmale bringen die bestmögliche Reinigung und Hygiene:

  • automatische Reinigung
  • Schnellreinigung des Milchbehälters
  • Dampf-Reinigung des Milchsystems
  • kalkfreies Wasser mit AquaClean-Filter
  • Milchbehälter, Wassertank und Brüheinheit, abnehmbar, spülmaschinenfest

Alternativen zum Saeco SM7583/00 Xelsis Kaffeevollautomaten

Der Philips EP5447/90 ist ein Kaffeevollautomat der mittleren Preisklasse mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis. Sechs Getränke sind direkt beziehbar, acht weitere über das Menü. Der Milchschaum ist fein und stabil. Temperatur und Malgrad sind zu variieren. Die meisten Teile sind spülmaschinenfest. Das LatteGo-Milchsystem ist ein Highlight.

Der DeLonghi Soul ECAM610.74 ist ein luxuriöser Kaffeevollautomat der oberen Preisklasse. Er besitzt ein reichlich bemessenes Display und bietet 22 Getränke zur Wahl. Zudem hat er eine Kannenfunktion. Die Getränke lassen sich leicht anpassen und die Milch schäumt fein. Viele Teile sind spülmaschinenfest. Der Automat ist so gebaut, dass er vom Service leicht zu reparieren ist.

1 gebraucht von 596,59€
Kostenloser Versand
Letztes Update war am: 22. September 2022 12:50

Zusammenfassung zum Saeco SM7583/00 Xelsis Kaffeevollautomaten

Der abnehmbare Milchbehälter mit Schäumdüse ist per Schlauch angeschlossen. Damit lassen sich Milch und Milchschaum einzeln beziehen. Der Saeco-Automat ist ein passender Kauf für den Gourmet unter den Kaffeetrinkern. Jedes Getränk ist individuell zu personalisieren.

9.2 Testergebnis
Saeco SM7580/00 Kaffeevollautomat

Geschmack
8.5
Ausstattung
9.5
Bedienung
9.5
Design/Verarbeitung
9
Preis-/Leistung
9.5

Eine Frage haben? Hinterlasst uns einen Kommentar oder Fragen

Hinterlasse einen Kommentar