Saeco Kaffeevollautomat Test 2021: Ein Überblick

Im Folgenden wird ein Überblick über die vielen Modelle und Serien geboten. Der Saeco Kaffeevollautomat Test 2021 zeigt deren Funktionen auf und bietet Antworten auf viele Fragen.

Heute im Test – Top Saeco Kaffeevollautomaten

Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

saeco kaffeevollautomat test

Unsere Auswahl an Top Kaffeevollautomaten von Saeco

Der Saeco Kaffeevollautomat Xelsis

Saeco SM7683/10 Xelsis Kaffeevollautomat
1.047,99
1 neu von 1.047,99€
3 gebraucht von 785,99€
Kostenloser Versand
Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

Dieser Saeco Kaffeevollautomat überzeugt im Stiftung Warentest mit der Note 2,1 und bietet eine Leistung für 20 000 Tassen. Mit bis zu 20 individuellen Kaffeespezialitäten ist er manch anderen Geräten weit voraus und mit den 6 einstellbaren Benutzerprofilen zeigt der Automat, was er kann.

Der Saeco PicoBaristo Deluxe

Saeco PicoBaristo Deluxe SM5570/10 Kaffeevollautomat
527,79 599,00
20 gebraucht von 527,79€
Kostenloser Versand
Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

Der Saeco PicoBaristo Deluxe bietet 12 individualisierbare Kaffeespezialitäten, je nachdem, worauf man Lust hat.
Mit seiner Edelstahl-Front sieht er nicht nur hygienisch aus, er besitzt zur inneren Reinigung auch eine schnelle Reinigungsform. Zusätzliche Funktionen wie Latte Perfetto für festen Milchschaum mit feiner Textur und die integrierte hochwertige Milchkaraffe sprechen ebenfalls für diesen Kaffeevollautomaten.

Der Saeco Xelsis Kaffeevollautomat SM7580/00

Saeco SM7580/00 Xelsis Kaffeevollautomat
Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

Der Handhabungssieger ist der Saeco Kaffeevollautomat SM7580/00. Sehr fortschrittlich und Klavierlackschwarz bietet er eine Auswahl an 12 Kaffeespezialitäten und besitzt HygieSteam. Darunter versteht man die automatische Reinigungsform, die 99,99 Prozent der Milchrückstände entfernt.

Allgemeine Fragen zu den Saeco Kaffeevollautomaten

Wie entkalke ich einen Saeco Kaffeevollautomaten?

A: Das kommt darauf an, welchen Kaffeevollautomaten man hat. Bei dem Entkalken des Saeco PicoBaristo Deluxe muss man folgende Punkte beachten:

  • Die Maschine informiert, sobald sie entkalkt werden muss
  • um den Entkalkungsvorgang manuell zu starten, die Clean-Taste drücken und Entkalken wählen
  • Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
  • nach dem Entkalken ist ein Wechseln des Aquaclean Filters empfohlen
  • Ausschließlich den Philips Entkalker nehmen, sonst kein Garantieanspruch
  • keine Entkalker auf Säurebasis (z.B. Essig) verwenden

Ist die Menge in dem Xelsis SM7580/00 einstellbar?

A: Die Wasser-, Kaffee- und Milchmenge ist bei dem SM7580/00 persönlich einstellbar.

Wie lange besteht die Garantie?

A: Zwei Jahren ab dem Erstkaufdatum.

Ist die Höhe des Kaffeeauslaufs bei dem Saeco Minuto HD8763/01 einstellbar?

A: Ja ist sie. Man vermeidet Spritzer und hat immer die richtige Temperatur wegen der höhenverstellbaren Kaffeeausläufe (zwischen 112 Millimeter und 152 Millimeter).

Was macht den Saeco Kaffeevollautomat aus und worin liegen seine Defizite?

In allen Preisklassen überzeugt der Saeco Kaffeevollautomat mit den sehr hochwertigen und für einen optimalen Kaffeegenuss geeigneten Funktionen.

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • für einen exzellenten Kaffee notwendigen Druck zwischen 8 und 15 bar
  • Mahlwerk aus Keramik oder Stahl
  • Gerätkompaktheit
  • Wasserbehälter und/oder Milchbehälter
  • Brühgruppe mit Komprimierautomatik
  • Funktionsdiversität
  • guter Kundenservice
  • keine Bedienungsanleitung erforderlich

Nachteile

  • meistens großer Platzanspruch
  • Angewohnheit kurzer Lebensdauer durch verbaute Technik
  • geringere Lebensdauer als mechanische Geräte
  • relativ hohe Anschaffungskosten im Gegensatz zu mechanischen Geräten oder einfachen Kaffeemaschinen
  • laute Benutzung

Ein Überblick über die Serien und einzelne Modelle

Die Kaffeevollautomaten der neueren Generationen haben viele Funktionen, die sie auszeichnen. Zu diesen zählen:

  • ein hochwertiges Keramikmahlwerk mit bis zu 12 Mahlgraden
  • eine leicht herausnehmbare Brühgruppe
  • leicht bedienbar für Einstellungen wie Aroma und Kaffeestärke
  • einen Wassertank mit einem hochwertigen Wasserfilter
  • keine Bedienungsanleitung erforderlich
  • einfach durchführbares Menü

Die Kaffeevollautomaten gibt es normalerweise aus zwei Modellkategorien zu kaufen:

Die HD-Reihe

Die HD-Reihe überzeugt durch ihre Einsteigerfunktion. Auch das kastenförmige Äußere, die Display-losen und schlicht beleuchteten Tasten und die Dampflanze zeichnen sie aus.

EP-Reihe

Die EP-Reihe besitzt ebenfalls kostengünstige Geräte. Jedoch lockt sie durch das SensorTouch-Bedienfeld und dem Milchschaumsystem namens LatteGo. Hier findet man auch Modelle mit Dampflanzen. Insgesamt ist diese Reihe weitaus moderner.

Die Preise und Funktionalität hängen von der Serienklassifizierung des Saeco Kaffeevollautomat ab.

Die Marken, Serien und Produkte

Bei den Kaffeevollautomaten gibt es alles, was das Kaffee-liebende Herz begehrt. Der Saeco Kaffeevollautomat Vergleich reicht von dem Saeco Xelsis Kaffeevollautomat SM7580/00, der durch viele Funktionen überzeugt über den Saeco Lirika mit der Vorbrühfunktion und einem recht großen Fassungsvermögen. Bis hin zum Saeco Gran Baristo Avanti, der klein ist und somit in jede Küche passt.

Der Saeco PicoBaristo

Saeco PicoBaristo HD8925/01 Kaffeevollautomat
799,99
1 neu von 799,99€
Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

Der Saeco HD8925/01 besitzt eine einfache Navigation, Kaffeegenuss von bis zu 20 000 Tassen und produziert bis zu 5000 Tassen ohne, dass man entkalken muss (bei achtmaligem Filterwechsel) und hat ein Hochleistungsdisplay.

Bis zu 11 Spezialitäten sind einstellbar und er liefert eine integrierte Milchkaraffe. 5 Aromastärken und 10 Mahlgradeinstellungen sprechen ebenfalls für ihn. Er hat eine automatische Reinigung. Außerdem ist er in klavierschwarz auf Präzession geformt und hat einen Thermoblock, der heißen Kaffee garantiert.

Vorteile

  • klein und kompakt
  • gute Verarbeitung
  • leicht einstellbar
  • gute Qualität des Espressos
  • perfekter Milchschaum

Nachteile

  • Oberflächen schnell fleckig

Jedes Mal, wenn er benutzt wurde, läuft mit der Schnellreinigungsfunktion frische Milch nach.

Unterschied zu anderen Geräten

Der separate Milchbehälter zum Andocken. Neben dem Automaten muss also kein Platz frei sein und er reiht sich in andere Küchengeräte ein.

Weitere Informationen

Die Mahlgradeinstellung ist leichter und flexibler.

Zu dieser Reihe gehört auch der Saeco SM5570/10 (Saeco Pico Baristo Deluxe), der noch ein paar mehr Funktionen hat.

Der Saeco Incanto HD8922/01

Die Incanto-Serie wurde völlig überarbeitet und wirkt durchdacht. So ist zum Beispiel die Brühgruppe für die Reinigung leicht herauszunehmen. Der Durchlauferhitzer ist aus rostfreiem Edelstahl und das regulierbare Mahlwerk aus Keramik hergestellt.
Der Bohnenbehälter fast 250 Gramm und der Wassertank hat 1,8 Liter Fassungsvermögen.

Er bereitet 6 Kaffeespezialitäten, besitzt AquaClean für bis zu 5000 Tassen, ohne zu entkalken. Außerdem 5 Aromastärken und 5 Einstellungen des Mahlgrades, eine hohe Kapazität und ist trotzdem kompakt. Weiterhin überzeugt er mit perfektem Milchschaum dank der Latte Perfetto-Technologie.

Vorteile

  • automatischer Milchschaum
  • einfache Säuberung
  • heißes Wasser und Dampf getrennt erhaltbar
  • Milchmenge steuerbar

Nachteile

  • kein Aroma Wahlschalter
  • kein Anzeige Display
  • kein Stand-By Modus
  • keine Favouriten-Funktion
  • Einschaltzeit nicht programmierbar

Mit einer Eignung für hohe Tassen zeigt er ebenfalls, was er kann.

Unterschied zu anderen Geräten

Man kann 2 Tassen gleichzeitig aufbrühen und sowohl Pulver- als auch Bohnenkaffee verwenden. Die Wasserhärte ist einstellbar.

Weitere Informationen

Die AN/AUS-Anzeige ist gut sichtbar.
Die Saeco Incanto Serie ist auf 1-3 Personen ausgerichtet. Man kann mit der Memo-Funktion aber leider keine individuellen Mengen für die verschiedenen Benutzer speichern.

Der Saeco Xelsis Kaffeevollautomat SM7580/00

Beim Saeco Kaffeevollautomat SM7580/00 kann man aus 12 Kaffeespezialitäten wählen. Durch das CSA-Zeichen ausgezeichnet, extrahiert er das Beste aus den Bohnen. Die schnelle Zubereitung durch den Hochleistungsboiler überzeugt ebenso wie die automatische Reinigungsfunktion oder LattePerfetto für festen Milchschaum mit feiner Textur.

Mit dem erweiterten Display und den Touch-Symbolen für eine schnelle Auswahl der Getränke kann man die Füllmenge, Temperatur, Kaffeestärke und vieles mehr individuell anpassen und in der Memofunktion in 6 Profilen speichern.

Vorteile

  • Memofunktion
  • 6 Profile
  • angenehme Optik
  • leises Arbeiten
  • sehr guter Getränkegeschmack

Nachteil

  • relativ hoher Anschaffungspreis

Durch den relativen hohen Preis ist dieser Saeco Kaffeevollautomat besser Familien oder Wohngemeinschaften zu empfehlen.

Unterschied zu anderen Geräten

Viele individuelle Getränke herstellbar

Weitere Informationen

Schlanke Maße für Geräte dieser Preiskategorien. Deshalb passt er gut in die Küche und ist individuell platzierbar.

Der Saeco Aulika One Touch

Saeco Aulika OneTouch Cappu. Focus Kaffeevollautomat
1.299,00
1 neu von 1.299,00€
Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

Der Saeco Aulika One Touch schäumt die Milch auf Knopfdruck, besitzt ein automatisches Entkalkungsprogramm. Der Saeco Aulika One Touch kann ebenfalls zwei Tassen gleichzeitig befüllen. Er besitzt eine Brühgruppe mit Vorbrühfunktion und die Getränketemperatur ist einstellbar.

Vorteile

  • One Touch Cappuccino- Funktion
  • Vorbrühfunktion
  • elektronische Getränketemperaturregulierung
  • Boiler aus hochwertigem Edelstahl
  • großer Wassertank

Nachteile

  • Kaffeezubereitung läuft sehr langsam
  • zu hohe Lautstärke
  • Größe des Kaffeebehälters

Perfekt für das Büro und sehr benutzerfreundlich und übersichtlich.

Unterschied zu anderen Geräten

Er besitzt die Möglichkeit Festwasseranschlusses, Kaffee ist heißer, als bei anderen Geräten

Weitere Informationen

Er hat einen Ausgang für heißes Wasser, um Tee aufzubrühen.

Der Saeco Lirika RI9840/01

Saeco Lirika Kaffeevollautomat
214,54 400,00
16 neu von 341,29€
37 gebraucht von 214,54€
Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

Der Saeco RI9840/01 lässt Ausgabemenge, Arome und die Menge des Kaffeemehls leicht einstellen. Die Brühgruppe ist herausnehmbar und erleichtert die Reinigung,

Vorteile

  • großer Bohnen- und Wasserbehälter
  • Keramikmahlwerk
  • relativ geringer Anschaffungspreis

Nachteile

  • nicht ausreichend individuell einstellbar
  • lauter Betrieb

Der Saeco RI9840/01 ist gut geeignet für eine Vielnutzung. Als Vollautomat für das Büro zum Beispiel.

Unterschied zu anderen Geräten

Bis zu 2 Tassen Espresso oder Kaffee aufbrühbar

Weitere Informationen

Er ist auch in Schwarz erhältlich.

Der Saeco Exprelia HD8856/01

Mehrere Getränke der Wahl sind zubereitbar. Dazu zählen Cappuccino oder Latte macchiato.
2 Tassen sind gleichzeitig zubereitbar. Bohnen- und Pulverkaffee möglich. Er besitzt eine Abschaltautomatik. Die Zugabe der Milchmenge ist steuerbar.

Der Saeco Kaffeevollautomat bietet viele Möglichkeiten zur Einstellung der Mischung von den Zubereitungen und diese sind auf den persönlichen Geschmack zugeschnitten.

Vorteile

  • Konstruktion durchdacht
  • Bedienfreundlich
  • gute Pflege
  • Wassermenge individuell einstellbar

Nachteil

  • mangelnder Wasserstand wird vor dem Mahlen nicht angezeigt

Die Saeco Exprelia Reihe überzeugt durch eine breite Vielzahl an Kaffeespezialitäten und ist unkompliziert zu bedienen.

Unterschied zu anderen Geräten

Besonders sticht die Exprelia-Reihe durch problemlose Zubereitung der verschiedenen Kaffeesorten heraus.

Weitere Informationen

Hinzu kommt das übersichtliche und schlichte Design. Der Kaffe ist gleich nach der Zubereitung trinkbar.

Der Saeco Xsmall

Die Saeco Xsmall Serie überzeugt durch ihre geringe Größe und leichte Bedienbarkeit. Mit der Memo-Funktion und dem verstellbaren Mahlwerk, der abnehmbaren Brühgruppe

Vorteil

  • perfektes Design

Nachteile

  • Tastenfallmenge nicht gut regulierbar
  • An-/Ausschalter nicht beleuchtet

Mit der erleichterten Reinigung überzeugt der Philips Saeco Xsmall Kaffeevollautomat HD8743/11 auch als kleines Gerät.

Unterschied zu anderen Geräten

In mehreren Farben erhältlich, in der neuen Version auch in Schwarz.

Weitere Informationen

Der Kaffeevollautomat ist wegen der automatischen Reinigung des Kreislaufs immer sauber.

Der Saeco RI9752/01 Odea Go Kaffeevollautomat

Der Saeco Odea Go Kaffeevollautomat besitzt ein Saeco Adapting System, sowie die Milchschäumhilfe “Pannarello”.
Der Saeco Odea Go besitzt eine herausnehmbare Brühgruppe, ein Milchsystem und eine manuelle Dampfdrüse.

Vorteil

  • Leichte Bedienung,

Nachteile

  • relativ starke Vibrationen
  • Bei schweren Tassen herabsinkende Abstellfläche.
  • Wasserstand nicht von außen einsehbar
  • Kaffeemenge nicht einstellbar
  • Entkalken ziemlich aufwendig

Die manuell höhenverstellbare Abtropfschale überzeugt genauso wie die Tassenabstellfläche.

Unterschied zu anderen Geräten

Insgesamt eine gute Ausstattung mit gutem Preis/Leistungsverhältnis.

Weitere Informationen

Automatisches Spülprogramm. Man muss die Maschine bei Bildung von Luftbläschen im Leitungssystem aber entlüften.
Für Großraumbüros wenig geeignet.

Der Saeco Intelia HD8751/11

Saeco HD8751/11 Intelia Kaffeevollautomat
2.000,00
1 neu von 2.000,00€
Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

Die Saeco Intelia Evo Reihe bietet einen perfekten Espresso-Genuss. Durch den schnell vorheizenden Boiler dieses Saeco Kaffeevollautomat entsteht keine Wartezeit. Das Keramik-Mahlwerk ist fünfstufig und bietet so eine Feinabstimmung für die Mahlgranularität. Er besitzt ein Keramik-Scheibenmahlwerk und einen integrativen Wasserfilter. Die Brüheinheit ist abnehmbar.

Vorteile

  • Stärke, Temperatur und Füllmenge des Getränks individuell abstimmbar und speicherbar
  • Energiesparmodus

Nachteile

  • keine Abschaltautomatik,
  • keine Favouriten-Funktion
  • keine einstellbare Ausgabetemperatur der Getränke
  • nicht für kleine Tassen
  • Milchschaum ist nicht steuerbar.

Unterschied zu anderen Geräten

Viele unterschiedlichen Kaffeesorten produzierbar, Option für Espresso/Espresso Lungo.

Weitere Informationen

Dieser Kaffeevollautomat besitzt einen doppelten Auslauf, außerdem ist er leise und langlebig und garantiert einen schonenden Mahlvorgang. Er vermeidet ferner eine Überhitzung der Kaffeebohnen.

Der Saeco Minuto Kaffeevollautomat HD8763/01

Der Saeco Minuto Kaffeevollautomat HD8763/01 kombiniert frisch gemahlenen Kaffee mit einer sehr guten Leistung und großer Kapazität. Weiterhin kann man verschiedene Kaffeespezialitäten einfach auf Knopfdruck zubereiten.
Integrierte automatische Milchfunktion.

Optimalen Genuss wird dank dem Vorbrühsystem garantiert und eine automatische Reinigung und spülmaschinenfeste Teile sichern die Hygiene.

Tassenfüllmenge, Temperatur, Kaffeestärke und Tassenfüllmenge sind auch bei diesem Saeco Kaffeevollautomat individuell anpassbar und in der Memofunktion zu speichern.

Vorteile

  • Platzsparend
  • Bohnen- und Pulverkaffee verwendbar
  • One-Touch-Gerät

Nachteil

  • ungenügende Haltbarkeit

Ohne Wartezeit produziert der Automat Kaffee ohne verbrannte Bohnen.

Unterschied zu anderen Geräten

Die ausgezeichneten Aromaeinstellungen

Weitere Informationen

Besonders für Paare geeignet, weil man 2 Tassen gleichzeitig aufbrühen kann

Der Saeco Moltio HD8768/21

Saeco HD8768/21 Moltio Kaffeevollautomat
Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

Die spülmaschinenfesten Teile, das professionelle Scheibenmahlwerk und der austauschbare Bohnenbehälter überzeugen ebenfalls. Cappuccino und Latte Macchiato sind auf Knopfdruck einstellbar.
Bis zu 20 000 Tassen Kaffee aufbrühbar, 6 Spezialitäten herstellbar. 5 Aromastärken und 5 Mahlgradeinstellungen sind einstellbar, die Füllmenge individuell anpassbar. Er besitzt die Latte Perfetto-Technologie und Thermoblock.

Vorteile

  • einfache Navigation
  • Gut durchdachtes Design
  • Frische Milch dank Schnellreinigungsfunktion

Nachteile

  • Keine Memo-Funktion für die Brühstärke

Beim Saeco Moltio HD8768/21 wird auf automatische Reinigung und Entkalkung wertgelegt.

Unterschied zu anderen Geräten

Hervorragende Kaffeequalität.

Weitere Informationen

Der zweite Bohnenbehälter muss extra gekauft werden. Der Saeco Moltio HD8768/21 ist eine robuste Kaffeemaschine mit hoher Kapazität.

Der Saeco Granbaristo Avanti

Saeco GranBaristo Avanti HD8977/01
Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

Dieser Saeco Kaffeevollautomat von der Saeco Granbaristo Reihe besitzt eine dazugehörige App zum Bedienen, bis zu 6 Profile und kann bis zu 18 Kaffeespezialitäten zubereiten. Er liefert eine Abstimmung der Aromafacetten und eine Thermospeed Technologie.

Die Reinigung erfolgt mühelos und der Brühdruck ist variabel.

Vorteile

  • sehr fortschrittlich und das kleinste Gerät dieser Preisklasse. Damit kann man ihn platzsparend in die Küche stellen.
  • Nachfüllen auch während des Betriebes
  • leises Keramikmahlwerk
  • Milchkaraffe mit Henkel

Nachteile

  • zu lautes Milchsystem
  • Milchkaraffe etwas zu groß für Kühlschrank
  • Abtropfschale zu schnell voll

Ein integrierter Milchaufschäumer mit Milchkanne bietet das optimale Kaffeeerlebnis.

Unterschied zu anderen Geräten

Mit der Funktion »Warteschleife« überzeugt dieses Produkt ebenfalls.

Weitere Informationen

Der Saeco Granbaristo Avanti bietet viele Einstellungsmöglichkeiten, ist mit App Steuerung und komplett von der Vorderseite zu bedienen.

Das Beste aus dem Saeco Kaffeevollautomat herausholen!

Dafür braucht man eigentlich nur Wasser, Bohnenkaffee und eben den Kaffeevollautomaten.
Das Mahlen und Zubereiten des Kaffees erledigt die Maschine. Vom Benutzer sind Temperatur, Milch- und Wassermenge und die Art des Getränkes einzustellen.

Die Qualität des Kaffees hängt auch von den Einstellungen am Kaffeevollautomaten ab.
Beim Mahlgrad ist eine feine bis mittlere Einstellung ideal. Brühmenge und Brühzeit spielen ebenfalls eine Rolle.

Dazu dienen folgende Anleitungen:

  • Einen Espresso (25ml) etwa 10 Sekunden brühen lassen.
  • Eine kleine Tasse Kaffee (125ml) normalerweise 25 Sekunden.
  • Die Brühtemperatur bestimmt ebenfalls über ein gutes oder schlechtes Geschmackserlebnis.
  • Die optimale Auslauftemperatur geht von 83 bis 86 Grad Celsius beim Kaffee, beim Espresso von 92 bis 96 Grad Celsius.
  • Die regelmäßige Wartung und richtige Pflege der Maschine ist natürlich vorauszusetzen.

Generell gilt: Man sollte sich hochwertige Kaffeebohnen kaufen, denn sonst schafft es der beste Kaffeevollautomat nicht, daraus guten Kaffee zu brühen.

Von der günstigen Preisklasse bis hin zu teureren Modellen

Der Saeco Lirika One Touch Cappuccino RI9851/01

Der Saeco Lirika One Touch Cappuccino RI9851/01 zum Beispiel hat einen recht erschwinglichen Preis. Er besitzt ein hochwertiges Keramikmahlwerk, hat eine komfortable Bedienung und ist einfach zu pflegen. Außerdem kann er mehrere Kaffeespezialitäten zubereiten.

Der Saeco PicoBaristo Deluxe Kaffeevollautomat SM5572/10

Philips Saeco SM5572/10 Kaffeevollautomat
667,66
5 neu von 889,94€
1 gebraucht von 667,66€
Letztes Update war am: 16. Oktober 2021 13:00

Der Saeco SM5572/10 bildet preislich die Mitte. Neben den bekannten Funktionen, kann er 12 Kaffeespezialitäten brauen, enthält eine integrierte Milchkaraffe, hat ein 12-stufig anpassbares Mahlwerk und vier Profile.

Der Saeco Xelsis Kaffeevollautomat SM7786/00

Der Saeco Kaffeevollautomat SM7786/00 ist dagegen relativ teuer, hat aber Funktionen wie 20 auswählbare Kaffeespezialitäten, 8 Benutzerprofile, HygieSteam, LatteDuo, und das fortschrittlichste Touch-screen display. Zudem bringt er natürlich die altbekannten Funktionen mit sich, wie AquaClean, die abnehmbare Brüheinheit, das CSA-Zeichen und den Hochleistungsboiler.

Fazit

Zusammenfassend gibt es von Saeco viele gute und auch preiswerte Kaffeevollautomaten. Der Saeco Kaffeevollautomat der Geräte zeigt langanhaltende Leistung, hygienische Dampfreinigung, intuitive Bedienung, einfache Pflege und große Kaffeevielfalt.