Kaffeevollautomat mit Festwasseranschluss

Top 3 Kaffeevollautomaten mit festinstallierten Wasseranschluss

Wer einen vollautomatisierten Kaffeeautomaten kauft will beim Kaffee-Brühen so viel Zeit sparen wie möglich. Neben dem Kaffee muss auch der Wasser-Tank der Maschinen immer voll sein, was zum regelmäßigen Befüllen aufruft. Doch das muss nicht so sein, wenn man sich für einen Kaffeevollautomaten mit Festwasseranschluss entscheidet.

Im Büro und Zuhause

Kaffeevollautomaten mit Wasseranschluss waren lange vor allem der Gastronomie vorbehalten und fanden ausschließlich im professionellen Bereich Anwendung. Durch das umfassende Angebot und praktisches Zubehör haben die Vollautomaten langsam aber sicher auch in Privathaushalten Einzug halten können. Hier versprechen sie mit umfangreicher Ausstattung und zahlreichen Funktionen ein Höchstmaß an Komfort. Sie können meist nicht nur zur Zubereitung von Kaffee, sondern auch für Kaffeespezialitäten verwendet werden.

Kaffeevollautomaten mit Festwasseranschluss Erweiterung: Top 3

Siemens EQ.9 s300 TI913539DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Integriertes Milchsystem, One Touch, Reinigungsprogramm, Doppeltassenbezug,) schwarz
1.398,99 1.549,00
3 neu von 1.138,00€
2 gebraucht von 430,00€
Amazon Amazon.de
Letztes Update:17. August 2019 0:00

Saeco HD8967/01 GranBaristo (Avanti Kaffeevollautomat, Appsteuerung, integrierte Milchkaraffe) silber 1 gebraucht von 796,00€
Amazon Amazon.de
Letztes Update:17. August 2019 0:00

Saeco HD8975/01 GranBaristo Kaffeevollautomat, AquaClean, integrierte Milchkaraffe, silber
1.097,00 1.399,99
4 neu von 1.097,00€
1 gebraucht von 657,85€
Kostenloser Versand
Amazon Amazon.de
Letztes Update:17. August 2019 0:00

Hersteller wie Jura haben neben dem klassischen Kaffeevollautomaten auch Automaten mit einer Festwasseranschluss Erweiterung im Angebot. Sie sind die bevorzugte Wahl für den Einsatz in der Gastronomie und überzeugen hier vor allem durch ihren Anwendungskomfort.

Jura Impressa XJ9

Bei der Jura IMPRESSA XJ9 handelt es sich um einen professionellen Vollautomaten, der für den Einsatz in der Gastronomie entwickelt wurde. Er besticht durch sein futuristisches Design, die ausgesuchten Funktionen und die einfache Handhabung. Die Jura IMPRESSA XJ9 zeichnet sich durch das umfassende Fassungsvermögen von 4 Litern aus und arbeitet mit einer Spannung von 120 Volt. Mit einem Eigengewicht von 13 kg ist sie recht robust gebaut. Auch der Bohnenbehälter der Jura IMPRESSA XJ9 ist auf den professionellen Einsatz ausgerichtet. Er bietet Platz für bis zu 500 Gramm Bohnen. Für die Zubereitung von verschiedenen Kaffeespezialitäten steht bei dem Automaten ein integrierter Aufschäumer zur Verfügung. Der Automat arbeitet mit 15 Bar Druck.

Jura Gastro Impressa XS9

Ausgelegt auf den professionellen Einsatz in der Gastronomie kann der JURA GASTRO IMPRESSA XS9 als Profi-Kaffeevollautomat auf ganzer Linie überzeugen. Der hochwertige Automat fällt durch sein einfaches, sicheres Handling auf. Darüber hinaus ist er mit einem Fassungsvermögen von 5,7 Litern ausgestattet und arbeitet mit einer Leistung von 1350 Watt. Gehalten in Schwarz wirkt der Automat sehr edel. Die Farbe erweist sich darüber hinaus als besonders alltagstauglich. Der JURA GASTRO IMPRESSA XS9 ist mit einer variablen Brühkammer ausgestattet. Für optimalen Kaffeegenuss sorgt bei diesem Modell unter anderem das Intelligent Pre-Bew Aroma System. Das Grafikdisplay arbeitet mit einer Klartext Anzeige. Darüber hinaus arbeitet der JURA GASTRO IMPRESSA XS9 Kaffeevollautomat mit einem Energiesparmodus.

JURA GASTRO Giga X7 Professional

Die Bezeichnung professionell hat sich der JURA GASTRO Giga X7 Professional verdient. Der Profi-Kaffeevollautomat ist mit zwei flexibel nutzbaren Bohnenbehältern ausgestattet. Beide arbeiten mit einem eigenen Mahlwerk, sodass Bohnenreste nicht miteinander vermischt werden. Das TFT-Display erleichtert die Bedienung und lässt sich komfortabel ablesen. Bei der JURA GASTRO Giga X7 Professional kann auf 40 Spezialitäten zurückgegriffen werden, die sich nach Belieben programmieren lassen. Darüber hinaus stehen bei dem Automaten 12 Barista-Rezepte zur Verfügung. Die Ein- und Ausschaltzeit kann nach Belieben programmiert werden. Die beiden Keramikscheibenmahlwerke sind in fünf Stufen verstellbar und arbeiten elektrisch. Die beiden Bohnenbehälter haben jeweils eine Größe von 650 Gramm.

Der dazugehörige Festwasseranschluss

Die vorgestellten Kaffeevollautomaten können mit einem Festwasseranschluss direkt an die Wasserversorgung angeschlossen werden. Der Festwasseranschluss eignet sich zur Installation bei den Automaten:

  • Jura Xs9
  • Jura Xs90/95
  • Jura Impressa
  • Jura Gastro

Durch die Installation eines Festwasseranschlusses ist es nicht mehr erforderlich, den Wassertank des Automaten nachzufüllen. Der Automat bezieht das für die Kaffeezubereitung benötigte Wasser direkt aus der Leitung. Gerade beim Einsatz in der Gastronomie machen sich Festwasseranschlüsse bezahlt. Im Festwasserkit sind unter anderem die Clips enthalten, die zur Befestigung am Tank benötigt werden. Darüber hinaus kann hier auf Netzteil und Ventilblock zurückgegriffen werden. Für eine sichere Installation wird der Festwasseranschluss im komfortablen Set angeboten.

Einen Kaffeevollautomat ohne Wasseranschluss kaufen

Kaffeevollautomaten mit Festwasseranschluss werden bis heute vorwiegend in der Gastronomie eingesetzt. Hier sind sie aufgrund des großen Bedarfs allerdings auch erforderlich. Im Vergleich zu den Geräten ohne Wasseranschluss sind sie deutlich teurer. Dabei stehen die Vollautomaten ohne Wasseranschluss ihrem Pendant bei den Funktionen in nichts nach. Auch mit ihnen lassen sich Kaffee, Espresso und diverse Kaffeespezialitäten ganz einfach auf Knopfdruck zubereiten. Sie arbeiten mit einem vergleichbaren Druck wie die Profimaschinen, sind aber deutlich kompakter. Dies ist vor allem dem geringeren Fassungsvermögen zu verdanken, das nicht nur beim Wassertank, sondern auch beim Bohnenbehälter umgesetzt wird. Die Automaten lassen sich einfach reinigen und ohne fachmännische Hilfe in Betrieb nehmen.

Siemens EQ9 s300

Der Siemens EQ9 s300 überzeugt schon auf den ersten Blick als ausgesprochen schicker Kaffeevollautomat, der sich mit seiner Ausstattung nicht verstecken muss. Der Intelligent Heater Inside integriert das zuverlässige sensoFlow System. Damit holt der Automat ein Maximum an Aroma aus den Bohnen heraus. Für ein besonders intensives und wohlschmeckendes Aroma arbeitet die Siemens EQ9 s300 mit der idealen Brühtemperatur, die darüber hinaus auf einem konstanten Niveau gehalten wird. Dank des oneTouch DoubleCup Konzepts lassen sich alle Kaffee- und Milchspezialitäten bei dem Automaten mit nur einem Tastendruck aussuchen. Dabei kann die Auswahl auch für zwei Tassen gleichzeitig erfolgen. Das individualCoffee System ermöglicht die Speicherung von bis zu 6 Profilen, für die individuelle Einstellungen eingegeben werden können. Einen Testbericht zu dieser Maschine finden Sie hier.

Saeco GranBaristo Avanti

Die Saeco GranBaristo Avanti hat die Messlatte für Innovationen ein Stück höher geschoben. Der hochwertige Kaffeevollautomat lässt sich kinderleicht mit Tablet und Smartphone bedienen. Durch die VariPresso Brühgruppe arbeitet der Automat immer mit dem perfekten Brühdruck. Die Brühgruppe ist außerdem mit einem hydraulischen Tamper ausgestattet. Für eine lange und zuverlässige Nutzung besteht das Scheibenmahlwerk zu 100 Prozent aus Keramik. Es sorgt damit für gleichbleibende Mahlergebnisse. Neben Kaffee lassen sich mit dem Saeco GranBaristo Avanti auch Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck auswählen und zubereiten. Hierfür ist der Automat mit einer integrierten Milchkaraffe versehen. Die Brühgruppe kann herausgenommen werden. Dadurch lässt sie sich besonders einfach reinigen.

Fazit

Kaffeevollautomaten sind zu einem wichtigen Ausstattungsbasic geworden. Während sie im Privathaushalt meist als günstigere Modelle mit Wassertank eingesetzt werden, wird in der Gastronomie vorwiegend auf Lösungen mit Festwasseranschluss zurückgegriffen. Hier werden die Automaten durch ein passendes Set direkt an die Wasserleitung angeschlossen. Damit entfällt das nervenaufreibende Auffüllen des Wasserbehälters, was insbesondere bei einem großen Kaffeebedarf recht unangenehm ist. Die Kaffeevollautomaten mit Festwasseranschluss sind im Vergleich zu den Modellen ohne recht teuer. Doch gerade für den professionellen Bereich sind sie die einzige Lösung, die sich tatsächlich empfiehlt. Bei den Funktionen und Ausstattung unterscheiden sich die beiden Varianten dagegen kaum voneinander. So lassen sich neben Kaffee meist auch verschiedene Kaffeespezialitäten kinderleicht zubereiten.

Wir freuen uns Eure Meinung zu hören

      Hinterlasse einen Kommentar