Philips 4300 Serie EP4346/70 Kaffeevollautomat Test

Grundsätzlich können Philips Kaffeeautomaten noch unter zwei Modellsparten erworben werden. Das sind die HD-Reihe und die EP-Reihe. Die HD-Reihe wird als Einstiegsklasse bezeichnet. Die HD-Reihe verfügt neben einem kastigen Gehäuse über eine Dampflanze, hinterleuchtete Tasten und Bedienpanel ohne Display. Die modernere EP-Reihe besitzt SensorTouch-Bedienfelder und dem LatteGo Milchschaumsystem. LatteGo Bezeichnung kann jeder Philips Kaffeeautomat mit diesem Milchschaumsystem tragen.

Bei den EP-Automaten mit oder ohne LatteGo sind die Serien 1200, 2200, 3200, 4000 und 5000 zu nennen. Die 4000 Series setzen auf 5 bis 8 vorprogrammierte Getränke und einem TFT-Display. Es wird entweder selbst geschäumt oder LatteGo verwendet. Ein schlauchloses Milchsystem bedeutet weniger Putzen und mehr Hygiene. Es besteht aus Behälter, Anschluss und Deckel ohne Schläuche oder enge Öffnungen.

Heute im Test: Philips 4300 Serie EP4346/70

Philips 4300 Serie EP4346/70 Kaffeevollautomat, 8 Kaffeespezialitäten (LatteGo Milchsystem) Matt-Schwarz/Silber-lackierte Arena
579,00
1 neu von 579,00€
5 gebraucht von 434,25€
Kostenloser Versand
Letztes Update war am: 23. Mai 2022 18:58

Produktmerkmale der Kaffeemaschinen der neueren Generation wie Philips EP4346/70

Philips Kaffeeautomaten haben vieles zu bieten, dass nicht unbedingt allgemein bekannt ist. Diese Eigenschaften sind beispielsweise:

  • einfache 3-Stufen-Skala für Aroma,
  • hochwertiges Mahlwerk aus Keramik mit bis zu 12 Mahlgraden,
  • Wassertank inklusive hochwertigem Wasserfilter,
  • leicht herausnehmbare Brühgruppe,
  • einfache nachvollziehbare Menüführung,
  • keine Bedienungsanleitung nötig.

Hervorzuheben ist auch im niedrigen Preissegment das Zusammenspiel von Keramik und Scheibe im Mahlwerk.

Produktmerkmale der Kaffeemaschine Philips EP4346/70

Als Produktmerkmale gelten für Reinigung, Einstellungen, Ausstattung, Bedienung und Steuerung, Maße und Gewicht folgende von Philips erstellten Eigenschaften:

Für die Reinigung verfügt die Maschine über die Selbstreinigung, die automatische Entkalkung, die automatische Milchreinigung, die herausnehmbare Brühgruppe, der abnehmbare Wassertank und der abnehmbare Milchbehälter. Für die Einstellungen sind 12 Mahlgrade vorhanden und Einstellmöglichkeiten für Kaffeestärke, Tassenfüllmenge, Auslaufhöhe, Benutzerprofile und Anzeige über Display.

Zur Ausstattung gehören das Milchsystem, der automatische Milchschaum, der Wasserfilter, die maximale Tassenhöhe bis 15 cm und die Eignung für hohe Gläser oder Tassen. Für die Bedienung und Steuerung steht nur die Abschaltautomatik zur Verfügung, kein Touchdisplay und keine Smart-Home-Funktion. Der Kaffeeautomat besitzt ein Gewicht von 8 kg. Der Bohnenbehälter fasst 275 g und der Wasserbehälter 1,8 Liter.

Vorteile, Nachteile und Bewertungen der Philips EP4346/70

Die Bewertungen von Kaffeeautomaten erfolgen in der Regel nach folgenden Kriterien:

  • Gerätetyp,
  • Leistung,
  • Pumpendruck,
  • integriertes Mahlwerk,
  • Mahlwerk,
  • Mahlgrad,
  • Milchaufschäumer,
  • Entkalkungsprogramm,
  • Heißwasserfunktion,
  • Reinigungsprogramme,
  • App-Steuerung u. a.

Die Gesamtbewertung der Maschine wird mit 87,5 % als gut angegeben. Davon entfallen auf Qualität, Bedienbarkeit und Funktion jeweils 85 % und auf das Preis-Leistungs-Verhältnis 95 %.

Als Vorteile dieser Maschine werden hervorgehoben:

  • große Auswahl von Kaffeesorten möglich,
  • hochwertiges Keramik Mahlwerk,
  • Top Verhältnis Preis/Leistung,
  • spülmaschinenfest,
  • viele Einstellmöglichkeiten.

Das Design wird eher als langweilig bezeichnet und unter Nachteilen vermerkt.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Philips 4300 Serie EP4346/70 Kaffeevollautomat, 8 Kaffeespezialitäten (LatteGo Milchsystem) Matt-Schwarz/Silber-lackierte Arena

& Versandkostenfrei
Letztes Update war am: 23. Mai 2022 18:58

Modellübersicht der Serie 4300

Zu den von Philips derzeit angebotenen Kaffeevollautomaten der Serie 4300 gehören u. a. die Modelle:

  • Philips 4300 Series Kaffeevollautomat EP4346/70,
  • Philips 4300 Series Kaffeevollautomat EP4341/50,
  • Philips 4300 Series Kaffeevollautomat EP4327/90,
  • Philips 4300 Series Kaffeevollautomat EP4321/50.

Die beiden erst genannten Automaten EP4346/70 und EP4341/50 verfügen über 8 Möglichkeiten für Getränke, dem LatteGo-Milchsystem, einem TFT-Display und die Geräte sind in Schwarz verfügbar. EP4327/90 und EP4321/50 sind für 5 Kaffeespezialitäten, einem klassischen Milchaufschäumer und einem TFT-Display ausgestattet. Sie sind ebenfalls in der Farbe Schwarz bestellbar.

Es gibt für die Espressomaschine unterschiedliche Typen an Bedienfeldern. In diesem Zusammenhang werden die Modelle EP4327, EP4324, EP4321, EP4349, EP4346, EP4343 und EP4341 der Serie 4300 genannt.

Die Leistungsbeschreibung der Kaffeemaschine Philips EP4346/70

Brühen von Getränken

Allgemeine Vorbereitung

Der Wasserbehälter wird mit Leitungswasser aufgefüllt. In den Kaffeebohnenbehälter kommen die Kaffeebohnen. Danach wird die Maschine über den Netzstecker mit der Steckdose verbunden und per Ein-/Ausschalter eingeschaltet. Die Maschine heizt sich auf und führt den automatischen Spülzyklus aus. Die Kaffeemaschine ist betriebsbereit, wenn alle Getränke-Symbole aufleuchten. Die Kaffeetasse wird unter dem Kaffeeauslauftrichter gestellt, der in der Höhe angepasst wird.

Kaffee aus Kaffeebohnen zubereiten

Um eine Tasse Kaffee zuzubereiten, wird auf das entsprechende Getränkesymbol. Über die Pfeiltasten werden persönliche Einstellungen beispielsweise für Kaffeestärke eingestellt. Mit Start und Stopp wird der Brühvorgang gestartet oder beendet. Für 2 Tassen Kaffee wird zweimal auf das Getränke-Symbol gedrückt. Als Hinweis gilt, dass keine aromatisierten oder karamellisierten Kaffeebohnen verwendet werden sollen.

Brühen von milchhaltigen Getränken mit LatteGo

Nachdem das LatteGo-System an der Maschine ordnungsgemäß zusammengesetzt ist, wird er auf den Heißwasserauflauftrichter gesetzt. Der Milchbehälter wird bis zur Maximalhöhe mit Milch gefüllt. Individuell kann hier variiert werden. Die Tasse wird auf die Abtropfschale gesetzt und das Symbol für milchhaltige Getränke wird ausgewählt. Mit Drücken von Start/Stopp wird der Brühvorgang gestartet und beendet.

Brühen von Kaffee aus vorgemahlenem Kaffee

Statt Kaffeebohnen wird der Kaffee aus bereits gemahlenem Kaffee verwendet. Ein Messlöffel gemahlener Kaffee wird in den Kaffeebehälter für gemahlenen Kaffee gegeben. Es wird ein Symbol für One-Touch-Getränke ausgewählt. Anschließend ist die Funktion für gemahlenen Kaffee auszuwählen. Mit Start/Stopp wird die Kaffeeausgabe gestartet oder beendet, bevor die Maschine den Brühvorgang eingestellt hat. Es kann nur ein Kaffee zubereitet werden.

Heißes Wasser zubereiten

Das System LatteGo wird dazu entfernt und eine Tasse unter den Heißwasserauslauf gestellt. Anschließend wird das Symbol für heißes Wasser ausgewählt. Die Menge oder auch die Temperatur können nach Wunsch eingestellt werden. Mit Drücken der Start/Stopp Taste wird der Heißwasserauslauf gestartet oder beendet.

Getränke personalisieren

Getränkeeinstellungen können nach eigenen Vorstellungen angepasst werden. Diese Einstellungen werden in einem persönlichen Profil hinterlegt. Aufgrund unterschiedlicher Farben lassen sich die Profile gut unterscheiden. Wurde ein Getränk über One-Touch ausgewählt, kann unter 5 Aromastärken und 5 Milchmengen jeweils die gewünschte Version hinterlegt werden. Die ausgewählten Einstellungen werden automatisch im entsprechenden Profil gespeichert.

Profil auswählen

Unter der Kaffeeauswahl kann das Profil ausgewählt und ein Rezept gespeichert werden. Die Auswahl erfolgt über die Taste Profile. Über One-Touch werden die Getränke ausgewählt. Die Getränkeeinstellungen können den eigenen Wünschen angepasst werden. Mit Start/Stopp wird der Prozess gestartet oder beendet.

Gästeprofil

Der Unterschied besteht darin, dass hierbei das Profilsymbol deaktiviert ist. Die Einstellung können bei dieser Auswahl zwar ausgewählt, aber nicht gespeichert werden.

Weitere Leistungsmerkmale von 4300 LatteGo:

  • Herausnehmbare Brühgruppe,
  • Aromaschutzdeckel,
  • geführte Entkalkung,
  • AquaClean.

Inklusives Zubehör:

  • Kaffeemesslöffel,
  • Wasserhärte-Teststreifen,
  • AquaClean Filter,
  • Schmierfetttube,
  • LatteGo Deckel.

Die möglichen Getränke:

  • Espresso,
  • heißes Wasser,
  • Cappuccino,
  • Kaffee,
  • Milchschaum,
  • Ristretto,
  • Latte Macchiato,
  • Cafè au Lait,
  • Americano,
  • Caffè Crema.

Reinigung und Wartung der Kaffeemaschine Philips EP4346/70

Regelmäßiges Reinigen und Warten garantiert einen zuverlässigen Kaffeefluss und einen anhaltend guten Kaffee. Dazu gibt es folgende Empfehlungen für:

  • die Brühgruppe: wöchentlich, monatlich,
  • den Behälter für vorgemahlenen Kaffee: wöchentlich,
  • den Kaffeesatzbehälter: auf Anforderung des Gerätes,
  • die Abtropfschale: täglich, wöchentlich,
  • LatteGo: nach jedem Gebrauch,
  • die Schmierung der Brühgruppe: alle 2 Monate,
  • den Wasserbehälter: wöchentlich,
  • die Vorderseite der Maschine: wöchentlich.

Die Ersteinrichtung und Geräteeinstellungen der Philips EP4346/70

Vor dem ersten Gebrauch werden die Sprache und Wasserhärte eingestellt. Das Milchsystem LatteGo oder der klassische Milchaufschäumer werden zusammengesetzt. Die Einstellungen betreffen die Wasserhärte, den Mahlgrad und sonstige Geräteeinstellungen. Der Automat kann jederzeit über das Zahnradsymbol auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

Wasserhärte einstellen

Die Voreinstellung ist auf hartes Wasser gesetzt. Um die optimale Leistung zu erreichen und die Lebensdauer der Maschine zu verlängern, sollte die regionale Wasserhärte mittels mitgelieferter Wasserhärte-Teststreifen eingestellt werden. Der Teststreifen wird eine Sekunde in das Leitungswasser gehalten. Nach einer Minute kann die Wasserhärte anhand der rot gewordenen Quadrate abgezählt werden. Die Wasserhärte wird über das Zahnradsymbol eingestellt.

Einstellung des Mahlgrads

Mit einer niedrigen Mahlgradeinstellung werden die Kaffeebohnen feiner gemahlen. Dadurch wird auch die Kaffeestärke erhöht. 12 Mahlwerkeinstellungen stehen zur Verfügung. Bereits bei Lieferung ist die Einstellung optimal und sollte erst nach 100 bis 150 Tassen Kaffee verändert werden. Nur beim Kaffeebohnen mahlen kann der Mahlgrad eingestellt werden. Nach dem Unterstellen der Tasse wird das Espresso-Symbol gedrückt und mit Start/Stopp geschaltet.

Während das Mahlwerk arbeitet, kann durch Drehen des Mahlwerk-Drehknopfes die Feinheit eingestellt werden.

Weitere Geräteeinstellungen anpassen

Das betrifft:

  • den Timer: 15, 30, 60 oder 180 Minuten,
  • die Anzeigehelligkeit: niedrig, mittel, hoch,
  • den Ton: aktivieren oder deaktivieren,
  • die Temperatur: 3 Brühtemperaturen,
  • die Frontbeleuchtung: immer eingeschaltet, nur während der Zubereitung eingeschaltet, immer ausgeschaltet,
  • die Messeinheit: ml oder oz.

Alternativen: 2 Modelle in verschiedenen Preisgruppen

Ein Beispiel der Serie Philips 2200 Kaffeevollautomat

Zu den 2000 Series gehört beispielsweise der EP2235/40 für die Zubereitung von Cappuccino, Esspresso oder Caffè Crema. Das Modell verfügt über eine entnehmbare Brüheinheit und einer automatischen Spülfunktion. Dieser Automat kann mit Kaffeebohnen oder Kaffeepulver betrieben werden. Der Wassertank ist abnehmbar und transparent. Wassermenge und Mahlmenge sind programmierbar. Weitere Getränkevariationen sind heißes Wasser und das Hinzufügen von Milchschaum.

Der EP2235/40 verfügt über einen Wassertank von 1,8 Liter, einen Milchtank von 0,26 Liter, einen Bohnebehälter mit 275 Gramm und einen Kaffeesatzbehälter, ausreichend für 12 Tassen. Das Mahlwerk besteht aus Keramik mit 12 Mahlstufen und vom Typ Scheibenmahlwerk. Für die Reinigung des Gerätes stehen die automatische Spülfunktion und ein Entkalkungsprogramm zur Verfügung. Die Merkmale und Funktionen im Einzelnen sind:

  • abnehmbarer Wassertank,
  • abnehmbare Brüheinheit,
  • herausnehmbare Abtropfschale,
  • Heißwasserfunktion,
  • höhenverstellbarer Kaffeeauslauf,
  • Abschaltautomatik,
  • kompatibler Wasserfilter,
  • programmierbare Wasserhärte,
  • programmierbare Mahlmenge,
  • programmierbare Wassermenge,
  • programmierbare Wassertemperatur,
  • programmierbare Milchmenge,
  • programmierbare Milchschaummenge,
  • Entkalkungserinnerung,
  • 2-Tassen-Bezug,
  • Milchaufschäumsystem,
  • LatteGo Milschaufschäumsystem mit abnehmbaren Behälter ect.

Der Kaffee kann individuell in der Tassenfüllmenge, in der Aromastärke, in der Temperatur und in der Kaffeespezialität auf Knopfdruck eingestellt werden. Der Kaffeeautomat arbeitet mit einem Pumpendruck von 15 Bar und verbraucht 1.500 Watt. Als Zubehör liegen bei, die Schmierfetttube, die Wasserhärte-Teststreifen, der AquaClean-Filter und der LatteGo-Deckel. Diese Maschine ist preisgünstiger als andere Modelle.

Ein Beispiel der Kaffeemaschine Saeco Kaffeevollautomat

Der Saeco geht durchschnittlich mit 779 bis 849 Euro ins Rennen. Mit dem Saeco können Espresso, Cappuccino, Caffè Latte, Americano und viele andere Sorten zubereitet werden. Insgesamt sind es 12 Kaffeespezialitäten. Die Kaffeestärke kann in 5 Stufen ausgewählt werden. Es können bis zu 12 Mahlstufen eingestellt werden. Das Scheibenmahlwerk besteht aus Keramik. Die Reinigung erfolgt automatisch.

Der Kaffeeauslauf kann zwischen 85 und 145 mm verstellt werden. Die Maschine wird sowohl mit Kaffeebohnen als auch mit Kaffeepulver bedient. Es ist der Milchaufschäumer vorhanden und es können doppelte Tassen aufgebrüht werden. Die Vorteile dieses Modells bestehen bei dem übersichtlichen Touchdisplay, der vielen Mahlstufen und der 12 Kaffeespezialitäten. Die Lieblingsgetränke werden in 5 Einstellungen vorgenommen.

Sie werden in 6 persönlichen Profilen gespeichert. Das Gerät kann ohne Entkalken bis zu 5.000 Tassen Kaffee brühen, wenn regelmäßig dank der AquaClean Technologie der Filter gewechselt wird. Die Leistung des Mahlwerks erreicht bis 20.000 Tassen Kaffee. Die Bewertung von Kunden hinsichtlich der Wärmeleistung beträgt 4,6 Sterne. Bei Geschmack und leichter Reinigung punktet die Maschine mit 4,5 und 4,4 Sternen.

Fazit

Für Philips-Kaffeemaschinen werden keine Pads oder Kapseln benötigt. Je nach persönlichem Wunsch werden die Kaffeebohnensorte, die Brühtemperatur, die Kaffeestärke und der Mahlgrad festgelegt. Die meisten Philips-Kaffeevollautomat besitzen einen vollautomatischen Milchaufschäumer.  Die Note “sehr gut” wurde an die Philips EP4346/70 vergeben.

Abtropfschale, Milchschaumbehälter, Brühgruppe und Wassertank können problemlos in einer Spülmaschine gereinigt werden. Für die zusätzliche Hygiene ist eine regelmäßige Entkalkung zu empfehlen. Die Philips EP4346/70 wird bei Amazon oder Ebay mit 599,99 Euro angeboten, die Saeco kommt auf 839,99 Euro. Besonders preiswert mit 299
Euro wird die Philips EP2220/10 verkauft.

In vielen Vergleichen von Philips Kaffeeautomaten ist die Saeco Vergleichssieger, die EP4346/70 Preis-Leistungs-Sieger und die EP3243/50 Bestseller.

9.1 Testergebnis
Philips 4300 Serie EP4346/70 Kaffeevollautomat Test

Geschmack
9.5
Ausstattung
9
Bedienung
8.5
Design/Verarbeitung
9
Preis-/Leistung
9.5

Eine Frage haben? Hinterlasst uns einen Kommentar oder Fragen

Hinterlasse einen Kommentar