Große Kaffeemaschinen sind für Singlehaushalte oft nicht lohnenswert. Zum einen nehmen sie in den meist kleinen Küchen einfach zu viel Platz ein, zum anderen ist es sich nicht, eine große Menge Kaffee zuzubereiten. Meist werden täglich nur ein bis zwei Tassen Kaffee zubereitet. Daher ist es gerade für Singles empfehlenswert, auf eine kleinere Maschine zurückzugreifen, mit der sich im Idealfall nur so viel Kaffee zubereiten lässt, wie es der eigene Bedarf erfordert. Spezielle Single Kaffeemaschinen oder beispielsweise auch Padmaschinen ermöglichen die Zubereitung von einer Tasse Kaffee und sind damit für kleine Haushalte besonders effizient.

Produktabbildung
ModellMelitta AromaboyHOBERG Café-BoXXMelitta Single5Tefal Mini
Tassen2 Tassen2 Tassen
(1 XXL Tasse)
5 Tassen3 Tassen
(6 mini Tassen)
Funktionen✅ Automatische Abschaltung
✅ Beleuchteter Schalter
✅ Integriertes Kabelfach
✅ Permanentfilter
✅ Abschaltautomatik
✅ Tropfstop
✅ Automatische Abschaltung
✅ Kabelfach
✅ Abschaltautomatik
✅ Tropf-Stop
✅ Schwenkfilter
Besonderheiten✅ Kleinteile spühlmaschinengeeignet
✅ Optimale Brühtemperatur
✅ Retro-Design
✅ Thermobecher
✅ Porzellantasse
✅ Thermoskanne
✅ Kaffe to Go Thermobecher
✅ Edelstahl Gehäuse
✅ Edelstahl Elemente
✅ Schlicht
MaterialKunststoffKunststoff & EdelstahlKunststoff & EdelstahlKunststoff & Edelstahl
Zubehör-Thermobecher zum Mitnehmen
Porzellantasse
Thermobecher zum Mitnehmen-
Angebot
Angebot ansehen »
Angebot ansehen »
Angebot ansehen »
Angebot ansehen »
Erhältlich bei

Beste Single Kaffeemaschine: Die kleine Melitta Aromaboy für Single-Haushalte

Melitta Aromaboy Kaffeemaschine

Die Melitta Aromaboy Kaffeemaschine ist eine Filtermaschine mit Glaskanne. In der Glaskanne lassen sich zwei Tassen Kaffee zubereiten. Zur Ausstattung des Melitta Models gehört ein Filtereinsatz. Die Maschine verspricht ein ausgezeichnetes Kaffeearoma, denn erst wenn die optimale Brühtemperatur von 93 Grad Celsius erreicht wird, läuft das Wasser schließlich durch den vorhandenen Filter, sodass sich auch bei kleinen Mengen das komplette Aroma entfalten kann.

Auffallend ist das Design, das im schicken 70er-Jahre Look gehalten ist. Das Retro-Design wird durch die kleine, kompakte Bauweise unterstrichen. Die Melitta Aromaboy Maschine lässt sich sehr einfach bedienen. Die Wassermenge kann kinderleicht abgelesen werden. Dafür sorgt die außenliegende Wasserstandsanzeige.

Melitta Single5 Kaffeefiltermaschine mit Thermobecher

Melitta Single5 Kaffeemaschine

Durch den Thermobecher verspricht die Melitta Single5 Kaffeefiltermaschine sowohl zu Hause als auch unterwegs optimalen Kaffeegenuss. Der doppelwandige Thermobecher ist besonders praktisch und besitzt einen stabilen Griff. Dank seiner Abmessungen eignet er sich zudem für die meisten Getränkehalter. Die Kaffeemaschine brüht den Kaffee erst auf, wenn eine Brühtemperatur von 95 Grad Celsius erreicht wurde. Erst bei dieser Temperatur können sich die Aromen optimal entfalten.

Die Thermkanne zeichnet sich zum einen durch die Einhandbedienung aus und ist zum anderen mit einem Durchbrühdeckel versehen. Damit der Brühvorgang unterbrochen werden kann, ist ein Tropfstopp vorhanden. Der Melitta Filtereinsatz kann einfach aus der Maschine herausgenommen werden. Er ist spülmaschinengeeignet und lässt sich damit besonders einfach reinigen.

HOBERG Café-BoXX für Singles

Hoberg kleine Kaffeemaschine

In drei Farben wird die HOBERG Café-BoXX für Singles angeboten. Die Maschine brüht den Kaffee wahlweise in eine Tasse oder einen Thermobecher. Der Thermobecher kann den Kaffee immerhin für bis zu zwei Stunden warm halten und bietet durch seine XXL-Größe ein Fassungsvermögen von 450 ml. Die kleine Kaffeemaschine ist mit einer automatischen Abschaltung versehen, die nach dem Brühvorgang erfolgt. Die Café-BoXX arbeitet mit einer optimalen Brühtemperatur zwischen 92 und 96 Grad Celsius, sodass sich das Kaffeearoma ordentlich entfalten kann. Der Permanentfilter lässt sich einfach herausnehmen und reinigen.

Dank des kleinen Wassertanks von 420 ml kommt die HOBERG Maschine mit sehr kompakten Maßen aus. Sowohl der Thermo- als auch der Kaffeebecher sind spülmaschinengeeignet und lassen sich einfach reinigen. In dem Set sind der passenden Kaffee-Thermobecher sowie die Kaffeetasse enthalten.

Tefal Mini Kaffeemaschine

Tefal mini Kaffeemaschine

Die Tefal Mini Kaffeemaschine ist eine kleine Glaskaffeemaschine, die mit einer Kapazität von bis zu sechs Tassen ausgestattet ist. Sie ist die ideale Wahl für kleine Haushalte. Wahlweise ist die Maschine mit Wasserkocher und Toaster erhältlich. Vorteil ist die außenliegende Wasserstandsanzeige. Die Maschine schaltet sich nach dem Brühvorgang automatisch ab. Durch den Tropf-Stopp kann die Glaskanne während des Brühvorgangs auch herausgenommen werden. Die Maschine arbeitet mit einer energiesparsamen Leistung von 600 Watt. Durch die Kombination von Schwarz und Edelstahl wirkt die Maschine sehr edel.

In der Tefal Mini Kaffeemaschine wird ein Schwenkfilter verarbeitet. Der Ein- und Ausschalter besitzt eine Kontrollleuchte. Der Wassertank ist außerdem leicht zugänglich.

Welche Arten von Single Kaffeemaschinen gibt es?

Das Angebot an Single Kaffeemaschinen ist heute besonders umfassend und schließt klassische Filtermaschinen in verschiedenen Ausführungen ein. Filtermaschinen für Singles werden mit Tassen, Bechern, Thermobechern und kleinen Kannen angeboten. Durch die kleinen Kannen ist es beispielsweise möglich, in einem Bedienvorgang zwei oder auch drei Tassen Kaffee zu kochen. Dies verspricht insbesondere bei Besuch Vorteile. Die Filtermaschinen mit Thermobecher sind ideal für Singles, die den warmen Kaffee gern mitnehmen. Der Kaffee läuft hier direkt in die Thermobecher, sodass der Coffee-to-go besonders einfach zu realisieren ist.

Für Singles eignen sich zudem Kapsel- und Padmaschinen. Auch sie sind auf die Zubereitung von einer bis maximal zwei Tassen Kaffee ausgelegt und sind einfach zu handhaben. Sie stehen als besonders kompakte Ausführungen zur Verfügung, sodass sie kinderleicht in jede Singleküche passen. Pad- und Kapselmaschinen ermöglichen die Kaffeezubereitung auf Knopfdruck und sind für Singles eine der komfortabelsten Möglichkeiten, um Kaffee zuzubereiten. Der Betrieb der Padmaschinen erfolgt mit Pads, die in verschiedenen Geschmacksrichtungen und von unterschiedlichen Herstellern angeboten werden. Die Pads sind kleine Beutel aus Filterpapier. In ihnen befindet sich der Kaffee.

Die Kapselmaschinen sind im Aufbau ein wenig komplexer. Sie arbeiten im Vergleich zu den Padmaschinen auch mit einem deutlich höheren Druck, wodurch sich bei der Kaffeezubereitung aber auch ein besseres Aroma erreichen lässt. Im Vergleich zu herkömmlichen Filtermaschinen werden Pad- und Kapselmaschinen mit einer deutlich größeren Kaffeevielfalt angeboten.

Vorteile von kleinen Kaffeemaschinen

Schon auf den ersten Blick unterscheiden sich Single-Kaffeemaschinen von herkömmlichen Filtermaschinen oder Vollautomaten. Sie sind deutlich kleiner und handlicher. Sie passen also in jede Küche und setzen nur einen geringen Platzbedarf voraus. Wer die Single-Kaffeemaschine nur hin und wieder braucht, kann sie dank der kompakten Maße sehr einfach bei Nichtnutzung im Schrank verstauen. Single-Kaffeemaschinen sind nicht nur mit kompakten Maßen versehen, sondern haben in der Regel auch nur ein geringes Gewicht, wodurch sie sehr handlich sind.

Auch das umfassende Angebot macht die Single-Kaffeemaschinen heute so beliebt. So werden die Geräte mit verschiedenen Techniken angeboten. Sie stehen als Filterkaffeemaschinen oder Padmaschinen zur Verfügung. Darüber hinaus haben sich Kapselmaschen als solche bewährt. Da die Zubereitung von einer Tasse möglich ist, nimmt die Kaffeezubereitung nur wenig Zeit in Anspruch. Der Brühvorgang fällt entsprechend kurz aus. Bei Pad- und Kapselmaschinen ist es zudem möglich, verschiedene Getränke zuzubereiten.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • schnelle Zubereitung von einer oder zwei Tassen Kaffee
  • kurzer Brühvorgang
  • Kapsel- und Padmaschinen ermöglichen Zubereitung weiterer Getränke
  • kleine, handliche Bauweise mit geringem Gewicht
  • niedriger Platzbedarf
  • einfach zu tragen.

Nicht nur Singles, sondern auch Haushalte, in denen nur wenig Kaffee getrunken wird, sind mit einer Single-Kaffeemaschine gut beraten. Oft gehen die kleinen Maschinen auch mit einem geringeren Energieverbrauch einher.

Beste Kaffeemaschine für Singles

Das Angebot an Single-Kaffeemaschinen ist in den vergangenen Jahren umfassend gewachsen. Heute gibt es auf dem Markt viele Modelle, die aus den Händen bekannter Markenhersteller stammen. Sie werden in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten angeboten und sind vielseitig nutzbar. Viele Maschinen eignen sich nicht nur für Single-Haushalte, sondern sind auch für kleine Familien ideal. Einige Modelle bieten eine besonders innovative Ausstattung.

Lieber eine Padmaschine oder eine Kaffeefiltermaschine für Singles?

Das Angebot an kleinen Kaffeemaschinen ist groß und so fällt es eigentlich leicht, für jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Maschine zu finden. Oft stellt sich allerdings die Frage, ob eine Padmaschine oder eine Kaffeefiltermaschine die richtige Wahl ist. Grundsätzlich sind die Aromen bei beiden Maschinen vollkommen verschieden, denn die Padmaschinen arbeiten oftmals mit einem höheren Druck als dies bei den Filtermaschinen der Fall ist. Dadurch schmeckt der Kaffee bei den Padmaschinen auch deutlich intensiver und geht mit dem typischen Kaffeearoma einher.

Außerdem sind die Padmaschinen in der Anwendung ein wenig sauberer und komfortabler, denn hier müssen die Pads einfach nur in den dafür vorgesehenen Halter gelegt werden. Weiterhin stehen die Pads in verschiedenen Varianten zur Verfügung, sodass sich mittlerweile auch andere Getränke damit zubereiten lassen.

Padmaschinen haben gegenüber den Kaffeefiltermaschinen allerdings einen entscheidenden Nachteil. Sie sind deutlich kostenintensiver. Oft zeigt sich nicht nur bei der Anschaffung, sondern vor allem bei der Nutzung. Es gibt Padmaschinen, die nur mit den Pads des Herstellers betrieben werden können. Die Pads sind entsprechend teuer und erhöhen die Kosten pro Tasse Kaffee erheblich. Filtermaschinen sind dagegen deutlich preiswerter, denn sie werden mit herkömmlichen Kaffeepulver sowie mit einem Kaffeefilter betrieben. Auch sie ermöglichen außerdem die Zubereitung von einer oder auch zwei Tassen Kaffee.

Preis-Leistungsverhältnis von Singlemaschinen gegenüber normalen Filterkaffeemaschinen

Vor dem Kauf einer Singlemaschine kommt meist der Gedanke, aus Kostengründen doch auf eine herkömmliche Filterkaffeemaschine zurückzugreifen. Entgegen vieler Meinungen sind Filterkaffeemaschinen nicht preiswerter als Singlemaschinen. Filterkaffeemaschinen in normaler Größe werden online ab einem Preis von 15 Euro angeboten und sind so in der einfachsten Ausstattung mit Glaskanne erhältlich. Sie kommen ohne innovative Ausstattungen aus.

Ein wenig günstiger sind die Singlemaschinen. Modelle, die sich für die Zubereitung einer Tasse Kaffee empfehlen, sind ab 10 Euro erhältlich. Singlemaschinen bieten gegenüber den klassischen großen Filterkaffeemaschinen einen erheblichen Vorteil: Sie sind energiesparsamer. So ist die Leistung bei einer preiswerten Singlemaschine mit 300 Watt geringer als bei einer Filtermaschine mit 680 Watt. Dies macht sich natürlich beim Stromverbrauch bemerkbar.

In der Handhabung sind Singlemaschinen außerdem flexibler und komfortabler, wenn es darum geht, nur eine Tasse zuzubereiten. Dies gilt insbesondere bei den Padmaschinen, bei denen nicht einmal die Dosierung nach eigenem Ermessen erfolgen muss. Oft arbeiten die Singlemaschinen sehr schnell, sodass sich innerhalb kurzer Zeit mehrere Tassen hintereinander zubereiten lassen. Dies macht sich insbesondere bei Besuch positiv bemerkbar und erspart für solche Anlässe den Kauf einer großen Maschine.

Wer seinen Kaffee gern mit zur Arbeit nimmt, kann sich von den Singlemaschinen den eigenen Kaffee direkt in den Thermobecher brühen lassen. Das verspricht im Alltag in erster Linie mehr Komfort.

Weitere Links und Quellen