DeLonghi ESAM 5600 – Kaffeevollautomat Test

Die DeLonghi Perfecta ESAM 5600 im Test

Die DeLonghi ESAM 5600 zählt zu einer der größten Kaffeevollautomaten der Marke und begeistert durch verschiedene Funktionen. Da der Preis in den letzten Monaten stark gesunken ist, gehört die ESAM 5600 aktuell zur „Mittelklasse“ der DeLonghi-Vollautomaten. Ein Wort beschreibt die DeLonghi ESAM 5600 am besten: solide. Es ist ein robustes Gerät mit diversen Funktionen, welche die nötigsten Möglichkeiten vereint. Wichtige Optionen vernachlässigt die DeLonghi Perfecta ESAM 5600 nicht. Was es noch über den Kaffeevollautomat zu wissen gibt, erfahren Sie im DeLonghi ESAM 5600 Test.

De’Longhi ESAM5600 freistehend vollautomatisch Maschine Espresso 1.7L Edelstahl –
1.060,20
1 neu von 1.060,20€
2 gebraucht von 399,99€
Amazon Amazon.de
Letztes Update war am: 20. September 2019 14:26

Die Vorteile im Überblick:

+ Ideale Einstellbarkeit des Espressos
+ Brühgruppe über die Vorderseite entnehmbar
+ Einfache Reinigung
+ Hochwertige Verarbeitung
+ Leichte Bedienung
+ Mahlwerk bietet 13 Stufen
+ Sehr gute Espresso-Ergebnisse
+ Milchschaum stufenlos einstellbar

Die Nachteile im Überblick:

– Benötigt viel Platz
– Kein Wasserfilter vorhanden oder einsetzbar
– Relativ lange auf dem Markt

1. Ein kurzer Überblick

Mit einem Gewicht von 9,1 Kilogramm ist die DeLonghi ESAM 5600 sicherlich kein Federgewicht, aber dennoch einer der leichteren Angebote in ihrer Preisklasse. Außerdem bringt das erhöhte Gewicht den Vorteil mit sich, dass der Kaffeevollautomat sicher an Ort und Stelle bleibt, auch im Betrieb. Die Maße liegen hingegen bei 43 x 24 x 34 Zentimetern. Sie fällt also etwas größer aus, kann aber auch in kleineren Küchen einen Platz finden. Schauen Sie sich das Material genauer an. Großteile der Maschine bestehen aus Kunststoff, welches durch hochwertigen Edelstahl ergänzt wurden. Die Kombination aus Edelstahl und Kunststoff macht die DeLonghi ESAM 5600 recht langlebig. Die Leistung liegt hingegen bei 1.350 Watt. Beim Test ist der Geschmack nicht zu vernachlässigen. Kaffeegetränke können Sie in fünf verschiedenen Stärken zubereiten und somit nach dem eigenen Geschmack. Da die Bohnen vor der Zubereitung gemahlen werden, schmeckt der Espresso besonders aromatisch und frisch. Sie können aber auch Kaffeepulver verwenden. Nicht zu vergessen ist, dass der Geschmack von den Bohnen und individuellen Einstellungen abhängig ist. Neben dem Kaffee schmeckt aber auch der Milchschaum herrlich cremig.

1.1. Die wichtigsten Daten zusammengefasst:

– Gewicht von 9,1 Kilogramm
– Abmessungen von 43 x 24 x 34 Zentimetern
– Besteht aus Kunststoff und Edelstahl
– Wassertank bietet 1,8 Liter und ist herausnehmbar
– Leistung von 1.350 Watt
– Pumpendruck von 15 bar
– Kegelwerk mit 13 Stufen
– Kabellänge von 1,5 Metern

2. Der Lieferumfang

Die DeLonghi ESAM 5600 lässt sich entspannt in großen Onlineshops erwerben, wobei die Maschine bis nach Hause geliefert wird. Der Lieferumfang ist relativ klein, aber ausreichend. Insofern liefert der Hersteller nicht nur das Gerät, sondern auch einen Teststreifen zur Wasserhärtebestimmung sowie einen Entkalker. Zusätzlich werden ein Milchbehälter und ein alternativer Auslauf für das heiße Wasser mitgeliefert. Damit Sie auch wissen, wie Sie die DeLonghi ESAM 5600 nutzen, fehlt die Gebrauchsanweisung selbstverständlich nicht. Alles ist sicher und fest verpackt, damit bei der Lieferung nichts kaputtgeht.

3. Die Inbetriebnahme

Die DeLonghi ESAM 5600 zeigt sich von ihrer besonders guten Seite, denn die Inbetriebnahme ist ein Kinderspiel. Selbst für Personen, die vorher noch nie einen Kaffeevollautomaten bedient haben. Im Vergleich mit anderen Automaten ist die DeLonghi ESAM 5600 deutlich leiser. Vor den Einstellungen lohnt es sich aber, wenn Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durchlesen. Diese gibt es auch im PDF online zum Downloaden. Nun muss das Gerät aufgestellt werden, wobei die Versorgung mit Wasser nicht vergessen werden darf. Empfehlenswert ist, wenn Sie den Milchbehälter vor der ersten Inbetriebnahme auswaschen. Dasselbe gilt für den Wassertank. Außerdem sollten Sie ein bis zwei Brühvorgänge durchführen, bevor Sie den Kaffee oder Espresso probieren. Dadurch gehen Sie sicher, dass alle Verschmutzungen weggespült wurden.

3.1. Der Milchschaum

Der perfekte Milchschaum darf beim Kaffeegenuss nicht zu kurz kommen. Die DeLonghi ESAM 5600 verfügt über einen abnehmbaren Behälter für die Milch. Bei Bedarf können Sie jenen also entfernen und im Kühlschrank aufbewahren, damit der Milchschaum kalt bleibt. Ansonsten kann sich der Milchschaum sehen lassen, denn dieser ist sehr gut gelungen. Zu erwähnen ist, dass die passende Einstellung beim Milchschaum sehr wichtig ist. Das heißt, Sie müssen die richtige Einstellung für Ihre verwendete Milch wählen. Mit der Zeit haben Sie aber den Dreh heraus, wobei Ihnen die Anleitung weiterhilft. Im besten Fall verwenden Sie entrahmte Milch. Aber auch mit anderen Milcharten, wie Vollmilch, erzielen Sie gute Ergebnisse. Ganz nebenbei schmeckt Vollmilch in der DeLonghi ESAM 5600 einfach besser. Die Einstellung des Milchschaums erfolgt über einen simplen Schieberegler. Hier können Sie von Caffè Latte bis zu Cappuccino alles wählen, was Ihr Kaffeeherz begehrt. Der Test zeigt, dass die besten Ergebnisse erzielt werden, wenn der Schieberegler etwa in der Mitte steht. Natürlich ist das immer Geschmackssache, wie Sie Ihren Milchschaum aus der DeLonghi ESAM 5600 wünschen.

3.2. Das Mahlwerk und das Bohnenfach

Ohne ein gutes Mahlwerk kann auch die beste Kaffeemaschine keinen guten Kaffee erzielen. Zum Glück lässt sich die DeLonghi ESAM 5600 nicht lumpen und bietet ein hochwertiges Mahlwerk. Im Bohnenfach finden Sie das Stellrad für den Mahlgrad. Insgesamt passen rund 120 Gramm Bohnen in das Fach. Über das Stellrad können Sie 13 verschiedene Stufen wählen. Im Vergleich zu anderen Kaffeevollautomaten ist das eine recht hohe Anzahl, sodass Sie den Mahlgrad genau dosieren. Es fällt sofort auf, dass die Qualität in diesem Bereich sehr hochwertig ist. Sowohl der Bohnenbehälter als auch das Mahlwerk sind hervorragend verarbeitet und dadurch sehr stabil. Zugleich wackelt bei der Benutzung der DeLonghi ESAM 5600 nichts.

3.2.1. Mahlgrad einstellen

Die 13 vorhandenen Stufen sind optimal, denn Sie wählen von grob bis fein. Der Hersteller rät dazu, dass Sie den Mahlgrad lediglich wechseln, wenn der Mahlvorgang schon begonnen hat. Ebenfalls sollten Sie die Stufen immer nur um einen Punkt verstellen. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie den Mahlgrad immer nur um eine Stufe verstellen dürfen. Sehr viel mehr sollten Sie Stufe um Stufe vorgehen, als das Drehrad auf einmal komplett zu verändern. Das kann zum Einklemmen der Bohnen führen oder das Mahlwerk beschädigen. Sollten Sie bei der Benutzung bemerken, dass nur ungleichmäßig der Espresso aus dem Auslauf läuft, dann kann das an einem zu feinen Mahlgrad liegen. Stellen Sie das Mahlwerk nun eine Stufe gröber. Immerhin ist der Mahlgrad auch von den Bohnen abhängig. Am Anfang müssen Sie wahrscheinlich etwas mit der DeLonghi Perfecta Cappuccino ESAM 5600 experimentieren, doch mit der Zeit haben Sie den richtigen Mahlgrad sicherlich heraus. Generell ist die Einstellung des Mahlgrads aber sehr einfach.

3.3. Die Bezugsmenge

Ständig neben der DeLonghi ESAM 5600 stehen und darauf achten, dass nichts überläuft? Nicht mit dieser Maschine, denn Sie können die Bezugsmenge einstellen. Das bedeutet, vorher programmieren Sie ein, wie hoch die herausgegebene Menge ausfallen soll. Gerade bei kleinen Espressotassen ist das sehr praktisch, denn hier benötigen Sie keine große 250 Milliliter Tasse. Außerdem ist es möglich, dass Sie die Einstellungen dauerhaft speichern. Somit müssen Sie nicht vor jeder Zubereitung die Bezugsmenge erneut einstellen, sondern mit einem Knopfdruck weiß die Maschine, was sie zu tun hat. Wie genau Sie die Bezugsmenge einstellen, erfahren Sie in der Bedienungsanleitung der DeLonghi ESAM 5600.

4. Der Wassertank

Der Wassertank sorgt dafür, dass Sie einen Kaffee, Cappuccino oder etwas Ähnliches zubereiten können. Sicherlich wollen Sie den Wassertank nicht nach jeder Benutzung nachfüllen, weshalb DeLonghi auf eine Größe von 1,8 Liter setzt. Praktischerweise können Sie den Wassertank herausnehmen und einfach unter dem Wasserhahn füllen. Das erleichtert auch die spätere Reinigung. Neben dem Wassertank sollten Sie sich den Pumpendruck ansehen. Dieser liegt bei 15 bar und ist somit im vollkommen normalen Rahmen. Damit Sie die vielen Funktionen der DeLonghi ESAM 5600 in Anspruch nehmen können, liegt eine Kabellänge von 1,5 Metern vor. Das reicht aus, damit Sie nahgelegene Steckdosen erreichen. Dennoch wäre es manchmal wünschenswert gewesen, wenn das Kabel ein Stückchen länger wäre. Besitzen Sie aber einen passenden Platz in der Küche, ist auch eine Steckdose nicht weit.

5. Die Programmierung

Die Inbetriebnahme der DeLonghi ESAM 5600 ist ein Kinderspiel und benötigt nicht viel Geschick. Durchaus ist es praktisch, wenn Sie sich vorher kurz in die Bedienungsanleitung einlesen. Hier erkennen Sie sofort, was alles mit der DeLonghi ESAM 5600 möglich ist. Ansonsten ist die Programmierung aber sehr unkompliziert, wenn Sie Ihre eigenen Kaffees oder Espressos zusammenstellen möchten. Zunächst müssen Sie die jeweilige Taste so lange drücken, bis auf dem Display „XY Menge Programmieren“ erscheint. Jetzt können Sie den Bezug beliebig stoppen oder einstellen. Das ist über dieselbe Taste möglich. Vorteilhaft ist, dass Sie die Einstellungen stufenlos vornehmen. Eine weitere Funktion der DeLonghi ESAM 5600 ist sehr interessant, denn bei Bedarf können Sie nur heißes Wasser brühen. Möchten Sie also einmal keinen Kaffee oder ähnliches, brühen Sie heißes Wasser auf und machen Sie sich einen Tee.

6. Das Display

Das Display ist nicht so groß oder umfangreich wie bei anderen Kaffeevollautomaten, dennoch muss sich die DeLonghi ESAM 5600 nicht verstecken. Auf dem Display erkennen Sie alles, was für Ihre Zubereitung wichtig ist. Die DeLonghi ESAM 5600 hat dabei auf Spielereien verzichtet. Stattdessen kommen nur ein dunkelblauer Hintergrund sowie eine weiße Schrift zum Einsatz. Dank der Hintergrundbeleuchtung erkennen Sie selbst bei schlechten Lichtverhältnissen, was die DeLonghi ESAM 5600 gerade macht. Viele Informationen dürfen Sie aber nicht erwarten, denn meist werden nur Ihr jeweiliger Schritt oder kurze Stichwörter angezeigt. Zum Beispiel sehen Sie beim Brühvorgang lediglich, wie lange dieser noch dauert. Mehr brauchen Sie im Grunde auch nicht.

7. Der Wasserfilter

Ein großer Nachteil bei der DeLonghi-Kaffeemaschine ist, dass der Hersteller auf einen Wasserfilter verzichtet. Sie können jenen auch nicht nachträglich nachrüsten. Gerade in Regionen, wo kalkhaltiges Wasser an der Tagesordnung ist, wäre ein Wasserfilter wünschenswert gewesen. Dafür hilft die Dampffunktion der DeLonghi ESAM 5600 weiter, um die Reinigung der Kalkreste zu beschleunigen.

8. Die Reinigung

Wie bei allen Kaffeevollautomaten ist auch bei der DeLonghi ESAM 5600 die Reinigung äußerst wichtig. Würden Sie die Reinigung schleifen lassen, bemerken Sie das nicht nur beim Geschmack Ihrer Getränke, sondern es kann sogar zu einem gesundheitlichen Risiko kommen. Das bedeutet, es können sich Bakterien und sogar Schimmel im Automaten bilden. Deshalb ist es wichtig, dass die DeLonghi ESAM 5600 eine schnelle und einfache Reinigung bietet. Außerdem: Je öfter und intensiver Sie die Reinigung durchführen, desto länger haben Sie etwas vom Kaffeevollautomat. Die Reinigung an sich gestaltet sich sehr einfach, denn viele Teile sind herausnehmbar. Beginnen Sie am besten beim Auslauf, welchen Sie mit einem angefeuchteten Schwamm säubern. Sollte der Auslauf verstopft sein, können Sie mit einem Zahnstocher die Reste vorsichtig entfernen. Das ist in den meisten Fällen überflüssig, wenn Sie die Maschine in regemäßigen Abständen durchspülen. Den Wassertank können Sie hingegen herausnehmen, genauso wie den Milchbehälter. Beides kann in der Spülmaschine gereinigt werden, um Ihre Arbeit zu erleichtern. Erwähnenswert ist, dass die DeLonghi ESAM 5600 vor jedem Milchbezug zur Reinigung aufruft. Sie müssen dafür nicht viel machen, denn der Milchbezug wird mit heißem Wasserdampf gereinigt. Um Verschmutzungen zu minimieren, stellen Sie eine Tasse unter und drücken Sie danach auf den Knopf mit dem Wort „Clean“. Jetzt schießt heißer Wasserdampf durch das Gerät und nimmt Schmutz und Bakterien mit. Wir empfehlen, dass Sie diese Reinigung auch nach dem Bezug der Milch durchführen, denn gerade die Milch und der enthaltene Milchzucker setzen sich gerne fest und hinterlassen unschöne Rückstände. Deshalb einmal schnell „Clean“ drücken.

8.1. Das Entkalken

Neben der regelmäßigen Reinigung ist das Entkalken mindestens genauso wichtig. Gerade, wenn Sie in Regionen wohnen, wo sehr kalkhaltiges Wasser vorherrscht, kann das Wasser die Maschine langsam lahmlegen. Deshalb sollten Sie alle drei bis fünf Wochen die Entkalkung durchführen, damit sich kein Kalk ablagern kann. Wie viele Kaffeevollautomaten besitzt auch die DeLonghi ESAM 5600 ein automatisches Entkalkungsprogramm. Dieses Programm führen Sie immer dann durch, wenn die Maschine danach verlangt. Das ist sehr wichtig, denn ignorieren Sie die Meldung, kann es zu dauerhaften Schäden der DeLonghi ESAM 5600 kommen. Praktisch ist, dass der Hersteller direkt einen Entkalker mitliefert, welchen Sie nur in das Gerät geben müssen. Danach startet jenes automatisch mit dem Entkalkungsvorgang. Vermeiden Sie Experimente mit Hausmitteln oder anderen Entkalkern, denn schnell kann die Garantie für den DeLonghi ESAM 5600 erlöschen.

8.2 Die Brühgruppe reinigen

Zusätzlich zum Entkalken und der allgemeinen Reinigung müssen Sie sich auch um die Säuberung der Brühgruppe kümmern. Zum Glück kann die Brühgruppe entnommen werden, was die Reinigung enorm erleichtert. Entnehmen Sie die Brühgruppe von vorne und reinigen Sie diese anschließend unter fließendem Wasser. Sollten sich hartnäckige Verschmutzungen zeigen, weichen Sie die Brühgruppe in heißem Wasser ein. Wichtig: Verwenden Sie für die Reinigung kein Reinigungsmittel, auch, wenn sich grobe Verunreinigungen zeigen. Ansonsten kann es passieren, dass das Reinigungsmittel das Material der Brühgruppe angreift. Ebenfalls ist es möglich, dass Sie nicht alle Reste des Reinigungsmittels entfernen, weshalb Ihre nächsten Getränke einen unschönen Beigeschmack aufweisen. Deshalb die Brühgruppe nur mit Wasser säubern.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

De’Longhi ESAM5600 freistehend vollautomatisch Maschine Espresso 1.7L Edelstahl –

Versandfertig in 2 - 3 Werktagen
Letztes Update war am: 20. September 2019 14:26

1.060,20

9. Das Fazit

Die DeLonghi ESAM 5600 muss sich vor jüngeren Konkurrenten nicht verstecken. Trotz ihres ein wenig fortgeschrittenen Alters ist das Gerät immer noch ein hervorragender Kaffeevollautomat, der genau das macht, was Sie möchten. Besonders dann, wenn Sie nicht irgendwelche schicken Zusatzfunktionen wünschen, ist die DeLonghi ESAM 5600 ideal. Sie verzichtet auf jeglichen Schnickschnack und bietet stattdessen das Wesentliche. Dazu zählen die Zubereitung von Heißgetränken und das Aufschäumen der Milch. Ein Highlight ist das Mahlwerk mit seiner hohen Einstellbarkeit. Sie können 13 Stufen wählen, welche wiederum perfekt vom Espresso bis zum Cappuccino reichen. Aber auch die zubereitete Milch kann sich sehen lassen. Hier gibt es ebenfalls mehrere Stufen, weshalb sich der Milchschaum sowohl schaumig-zart als auch überraschend steif zeigt. Sie entscheiden, wie Sie Ihren Milchschaum wünschen. Die Einstellbarkeit der Maschine ist ausreichend für alle Bedürfnisse. Zum Beispiel können Sie die Bezugsmenge einprogrammieren, um somit die perfekte Menge zu erhalten, damit Ihr Getränk genauso schmeckt, wie Sie es sich wünschen. Abgeschlossen werden die Vorteile von der relativ einfachen Reinigung. Viele der Teile können Sie herausnehmen und in der Spülmaschine oder unter fließendem Wasser säubern. Es gibt aber auch einige Knackpunkte. Insofern ist die DeLonghi ESAM 5600 deutlich größer als andere Angebote, wodurch diese mehr Platz einnimmt. Auch der fehlende Wasserfilter ist ärgerlich, besonders in kalkhaltigen Regionen.

9.3 Testergebnis
De’Longhi ESAM 5600

Geschmack
9.5
Ausstattung
8.5
Bedienung
10
Design/Verarbeitung
9.5
Preis-/Leistung
9
Wir freuen uns Eure Meinung zu hören

      Hinterlasse einen Kommentar