Philips EP1220/00 SensorTouch Kaffeevollautomat Test

Der Philips EP1220/00 Kaffeevollautomat aus der 1200 Einstiegssserie bereitet für den moderaten Kaffeekonsum zwei leckere Kaffeespezialitäten pro Brühvorgang aus Bohnen oder Kaffeepulver. Er kommt mit einem klassischen Milchaufschäumer, mit dem sich samtig-cremiger Cappuccino oder Latte Macchiato zubereiten lässt. Der Wassertank ist abnehmbar und der Touchscreen komfortabel bedienbar.

Heute im Test – Philips EP1220/00

Philips EP1220/00 Serie 1200 Kaffeevollautomat
319,00
14 neu von 274,95€
2 gebraucht von 213,95€
Letztes Update war am: 17. September 2021 13:59

Die technischen Details in der Übersicht der Philips EP1220/00

Leistung & Verbrauch der Philips EP1220/00:

  • Leistung: 1.500 Watt
  • Pumpendruck: 15 bar

Komfort & Bedienung der Philips EP1220/00:

  • Kaffeespezialitäten: Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato und Milchkaffee
  • geeignet für Kaffeebohnen
  • zwei Tassen pro Brühvorgang
  • Komforteigenschaften: zwei-Tassen-Funktion, Heißwasserfunktion, One Touch Funktion, Wassertank abnehmbar
  • Einstellmöglichkeiten: Kaffeestärke
  • Display Touchscreen
  • Hersteller-Besonderheiten: AquaClean Filter

Ausstattung der Philips EP1220/00:

  • Milchsystem mit klassischer Milchaufschäumdüse
  • Füllmenge Wassertank: 1,8 l
  • Bohnenbehälter: 275 g
  • Mahlwerk Keramikmahlwerk mit 12 Mahlstufen
  • Ausstattungsmerkmale: Mahlwerk, Pannarello, Aromaschutzdeckel

Pflege & Wartung der Philips EP1220/00:

  • Pflegefunktionen: herausnehmbare Brühgruppe, Wasserfilter
  • Wartungsarm
  • gute Entkalkung mit AquaClean-Filter

Weitere technische Daten der Philips EP1220/00:

  • Farbe: matt schwarz
  • Material: Kunststoff
  • Energieversorgung :230 V, 50 Hz

Maße & Gewicht der Philips EP1220/00:

  • Höhe: 43,4 cm
  • Breite: 24,7 cm
  • Tiefe: 36,6 cm
  • Gewicht: 8 kg

Eine Information zur Nachhaltigkeit: Die Philips EP1220/00 kommt mit einer Energiesparfunktion.

Die Philips Serien der Kaffeevollautomaten

Die HD-Reihe markiert die absolute Einstiegsklasse. Sie ist erkennbar am kastigen Gehäuse und der Dampflanze sowie den einfachen und hinterleuchteten Tasten des Bedienpanesl ohne Display. In der EP-Reihe gibt es ebenso günstige Kaffeevollautomaten. Die Geräte wirken jedoch erheblich moderner mit dem SensorTouch-Bedienfeld und zum Teil mit dem Milchschaumsystem LatteGo.

Die drei aktuellen Serien mit vielfältigen Milchsystemen

Vollautomaten von Philips kommen kompakt sowie mit dem langlebigen Mahlwerk aus Keramik. Sie fassen 250 g Bohnen und 1,8 l Wasser. Mit dem Doppelbezug sind die Geräte perfekt für mittlere Haushalte und Vieltrinker. Zur Auswahl stehen drei Serien, die sich durch Details in der Ausstattung unterscheiden:

  • Philips-5000-Serie – integrierter Milchkaraffe
  • Philips-3100-Serie – integrierter Milchkaraffe
  • Philips-3000-Serie – Milchschaumsystem oder Milchschaumdüse

Die 5000-Serie von Philips sind Premiumgeräte und mühelos zu bedienen. Mit der integrierten Milchkaraffe gibt es maximal sechs Spezialitäten auf Knopfdruck. Bei den individuellen Getränke sind im Menü Aroma, Kaffeemenge sowie -temperatur einstellbar. Manche speichern bevorzugte Einstellungen.

Die 3000-Serie sind Einsteigermodelle und mit einem Milchschaumsystem ausgerüstet oder einer Milchschaumdüse. Sie haben drei oder fünf Direktwahltasten. So kommen zügig Espresso, Kaffee oder American aus dem Automaten.

Die 1200 Serie setzt auf eine Schäumdüse. Sie kann auf Knopfdruck Espresso, Kaffee und heißes Wasser zubereiten. Der im Test beschriebene Phislips EP1220/00 hat ein Scheibenmahlwerk aus Keramik mit 12 Mahlgraden an Bord. Er ist über Drittanbieter erhältlich. Philips führt dieses Modell nicht mehr.

Philips die Firma

Philips ist Hersteller von Gesundheitstechnologie sowie Haushaltsgeräten mit Sitz in Amsterdam. Bisher war das Unternehmen im Bereich der Unterhaltungselektronik sowie Halbleiter- und Lichttechnik tätig. Nun liegt der Fokus auf den Bereichen persönliche Gesundheit mit Haushaltskleingeräten wie Kaffeemaschinen, Wasserkochern oder elektrischen Zahnbürsten. Dazu kommen Gesundheitssysteme im professionellen medizintechnischen Bereich, besonders in der Radiologie. Der Bereich der Unterhaltungselektronik mit Audio und TV ist mittlerweile lizenziert zur Nutzung der Marke mit dem chinesischen Unternehmen TPV Technology.

Der Philips EP1220/00 Kaffeevollautomat im Detail

Der Kaffeevollautomat Philips EP1220/00 kommt mit einem übersichtlichen Touch-Bedienfeld, dass die Zubereitung von Kaffee sowie Espresso ermöglicht. Wahlweise gibt es eine oder zwei Tassen des Heißgetränks gleichzeitig. Die Stärke des frisch gebrühten Kaffees lässt sich genauso variieren wie die Tassengröße. Soll die Maschine entkalkt werden, signalisiert das ein LED-Indikator.

Der Komfort

Wenig Aufwand bei der Reinigung macht der entnehmbare Trester-Behälter, der spülmaschinenfest ist. Die Brüheinheit ist ebenfalls zur einfachen Reinigung entnehmbar. Der große, entnehmbare Wasserbehälter an der Rückseite hat ein Volumen von 1,8 Liter. Die AquaClean Filterpatrone befindet sich im Wasserbehälter. Sie reduziert den Entkalkungsbedarf deutlich. Das Keramik-Mahlwerk hat zwölf Mahlgrade. Es ist ausreichend robust, um Bohnen für 20.000 Tassen Kaffee zu mahlen.

Vorteile:

  • spülmaschinenfeste Komponenten
  • Touch-Bedienfeld
  • Tassengröße variabel
  • Wasserbehälter entnehmbar

Nachteile sind bisher keine bekannt.



Preisentwicklung für Philips EP1220/00 Serie 1200 Kaffeevollautomat

Letzte Aktualisierung:
  • 319,00€ - 17. September 2021
  • 329,00€ - 16. September 2021
  • 300,00€ - 8. September 2021
  • 274,90€ - 7. September 2021
  • 277,90€ - 6. September 2021
  • 275,95€ - 3. September 2021
  • 278,95€ - 2. September 2021
Seit: 22. May 2021
  • Höchster Preis : 393,77€ - 9. July 2021
  • Niedrigster Preis : 274,90€ - 7. September 2021

Die Besonderheiten des Philips EP1220/00

Die Philips EP1220/00 präsentiert sich ein besonders attraktives Modell für die moderne Küche. Das Material ist schwarzer Kunststoff.

Die Kaffeemaschine ist in der Lage Latte Macchiato, Espresso, Milchkaffee und Cappuccino zuzubereiten. Dank verschiedenster Features wie Aromaschutzdeckel, Mahlwerk, Pannarello und AquaClean Filter ist sie in Sachen Ausstattung gut gerüstet. Dabei lassen sich verschiedene Einstellungen vornehmen (z.B. Kaffeestärke einstellbar).

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Philips EP1220/00 Serie 1200 Kaffeevollautomat

Letztes Update war am: 17. September 2021 13:59

Die Komforteigenschaften des Philips EP1220/00

Der Philips Aromaschutzdeckel ist oben auf dem Bohnenbehälter installiert und deckt ihn ab. Dadurch bleibt das leckere Aroma der gerösteten Bohnen erhalten.

Das Keramikmahlwerk ist besonders aromaschönend, weil es beim Mahlen kaum zur Hitzeentwicklung kommen kann.

Kaum mehr Entkalken

Der AquaClean Filter lässt Wasser ohne Kalk durch für einen besonderen Kaffeegenuss. Entkalken ist erst nach 5.000 Tassen.

Der Pannarello

Der Pannarello ist ein Aufsatz aus Kunststoff für die Dampfdüsen an den Espresso-Maschinen und Vollautomaten wie die Philips EP1220/00. Es ist eine Düse, die an den Automaten angeschlossen wird, um Milch aufzuschäumen. Der Milchschaum findet für Cappuccino sowie Latte macchiato Verwendung. Die Düse ist das am meisten mitgelieferte Zubehörteil bei den Maschinen und vereinfacht die Herstellung von Milchschaum besonders bei Getränken wie Cappuccino sowie Latte Macchiato.

Der Vorteil des Pannarello-Aufsatzes

Eine reine Edelstahldüse müsste sich direkt unterhalb der Milchoberfläche befinden zu Beginn des Schäumens, damit ein optimales Luft-Milch-Verhältnis sowie ein feinporiger Milchschaum zu erhalten ist. Deshalb ist die Düse mit Pannarello-Aufsatz erheblich leichter zu bedienen: Sie lässt sich einfach in die Milch tauchen und saug dann automatisch Luft in die Milch, egal von der Position im Kännchen.

Woraus besteht der Pannarello-Aufsatz?

Der Pannarello-Aufsatz besteht aus mehreren Teilen: Das Innere stellt eine kleine Düse dar und ein äußeres mit einem winzigen Loch. Dadurch wird beim Milchaufschäumen Luft angesaugt. Die Luft vermischt sich mit dem Wasserdampf, sodass Milchschaum entsteht.

So geht Milchschaum Latte Art

Latte Art lässt sich mit dem Milchschaum produzieren durch manuelle Beeinflussung der Luftzufuhr beim Schäumen. Dazu ist entweder das kleine Luftloch beim äußeren Pannarello-Teil zu erschließen, zum Beispiel mit einem kleinen Holzstab, oder das äußere Teil ist wegzulassen und lediglich mit der Dampfdüse zu schäumen. Das erfordert bei der Schäumtechnik viel Übung. Eigentlich ist es mit dem Pannarello unmöglich, die gleiche Feinporigkeit zu erreichen wie bei gekonnt klassisch geschäumtem Schaum. Bei Entfernung des äußeren Rohrs sind die Ergebnisse ähnlich gut wie mit der klassischen Düse.

Reinigung

Für wenig Aufwand zur Reinigung sorgen der entnehmbare Kaffeesatzbehälter und die Auffangschale, die spülmaschinenfest sind. Die Brüheinheit lässt sich ebenfalls zur einfachen Reinigung entnehmen.

Häufig gestellte Fragen zur Philips EP1220/00

Wie entsteht Kaffee im Kaffeevollautomat?

Der Kaffeevollautomat bewältigt folgende Stationen. Die Kaffeebohnen kommen aus dem Vorratsbehälter in das Keramikmahlwerk. Es zerkleinert sie mit dem eingestellten Mahlgrad. Ist der gewählte Mahlgrad erreicht, startet der Brühvorgang in der Brühgruppe. In der Brühkammer, wird das Kaffeemehl gepresst für weitere Zubereitung. Die Maschine pumpt die erforderliche Menge Wasser mit 15 bar durch das Kaffeepulver. Der Kaffee landet in der Tasse und ist fertig.

Wie oft muss ich die Philips EP1220/00 entkalken?

Wie oft eine die Philips EP1220/00 entkalkt werden muss, häng ab, wie oft sie verwendet wird und wie hart das verwendete Wasser ist. Bei hartem Wasser ist es sinnvoll, einmal im Monat zu entkalken. Bei weichem Wasser reicht es, einmal im Quartal entkalken. Philips empfiehlt, mit dem AquaClean-Filter, die EP1220/00 nach rund 5.000 zu entkalken.

Was kostet die Kaffeemaschine Philips LatteGo?

Die Philips EP3246/70 LatteGo ist beispielsweise für rund 500 Euro zu haben.

Was ist der beste Weg, um die Philips EP1220/00 zu entkalken?

Zum Entkalken wird empfohlen, ein flüssiges Entkalkungsmittel zu nutzen. Es muss ausdrücklich für Kaffeemaschinen geeignet sein.

Wie lange kann ich Kaffeebohnen aufbewahren?

Das Verfallsdatum von Kaffeebohnen steht auf der Verpackung der Bohnen. Es gilt, solange der Beutel noch geschlossen ist.

Wie ist Kaffee am besten zu lagern?

Es ist sinnvoll, Kaffee sauber und luftdicht zu lagern, beispielhaft in Dosen mit Bügelverschluss.

Was sagt der Mahlgrad über den Geschmack des Kaffees aus?

Wie fein die Kaffeebohnen gemahlen sind, hat starken Einfluss auf den Geschmack des Kaffees. Sind die Kaffeebohnen sehr fein, ist der Geschmack stärker, mit einem gröberen Mahlgrad ist er milder

Alternativen zur Philips EP1220/00

Der Philips Kaffeevollautomat EP2220/10

Der Philips EP2220/10 ist eine gute Alternative zum Philips EP1220/00 und ein klassischer Kaffeevollautomat mit Milchschaumdüse. Insgesamt soll er 20.000 Tassen Kaffee brühen. Dabei verzichtet er ebenfalls auf ein vollautomatisches Milchsystem. Er setzt stattdessen auf die klassische Milchschäumdüse. Er brüht Espresso und Filterkaffee und heißes Teewasser. Die Highlights:

  • SensorTouch
  • keramisches Mahlwerk
  • AquaClean-Filter

Die Intensität des Kaffees lässt sich einstellen in zwölf Mahlgradstufen, dazu die Tassenfüllmenge. Die einfache Bedienoberfläche besteht aus großflächigen und verständlich bebilderten Direktwahltasten. Er hat keine Abschaltautomatik und bleibt mit angeschlossenem Netzkabel auf Standby. Ein integrierter Wasserfilter sorgt für kontinuierliche Entkalkung sowie ein manuell aktivierbares Entkalkungsprogramm. Unter fließendem Wasser oder gelegentlich in der Spülmaschine lassen sich die Dampfdüse sowie die herausnehmbare Brühgruppe gut reinigen.

Das preiswerte Gerät ist ein Schnäppchen. Milch ist mit der Dampfdüse von Hand aufzuschäumen. Zum Aufheizen braucht er eine Minute. Die Brühgruppe verschmutzt relativ stark. Sie ist einmal pro Woche zu reinigen. Der Cappuccino ist blasig und vom Schaum wenig flexibel, aber cremig. Er ist etwas bitter mit einer leichten Karamellnote.

Der Philips Kaffeevollautomat EP3246/70 LatteGo

Der rund 500 Euro teure Philips EP3246/70 LatteGo aus dem mittleren Preissegment punktet mit einfacher Bedienung sowie einem praktischen Filtersystem. Mit dem schlauchlosen, integrierten Milchsystem ist die Reinigung einfach. Der Milchbehälter fasst 260 ml, in dem die Milch aufgeschäumt wird. Auf Knopfdruck gibt es ausgewogenen Cappuccino mit superfeinem Schaum unten und viele Blasen oben oder Latte Macchiato. Dazu kommen Espresso, normaler Kaffee sowie Americano. Die Highlights:

  • Kaffeevollautomat mit LatteGo Milchsystem
  • fünf Kaffeespezialitäten
  • kaum Entkalken mit der AquaClean-Technologie

Die Intensität, Füllmenge sowie die Brühtemperatur sind über das SensorTouch-Bedienfeld einfach einstellen. Das Keramikmahlwerk hat zwölf Mahlstufen. Der Wassertank fasst 1,8 l, der Bohnenbehälter 275 g. Der AquaClean-Filter ist im Lieferumfang enthalten. Wenn er regelmäßig erneuert wird, ist ein Entkalken der Maschine erst nach rund 5.000 Tassen erforderlich. Der Wasserauffangbehälter sowie das schlauchlose LatteGo-Milchsystem sind im Geschirrspüler zu reinigen.

Gut im Test

Die Stiftung Warentest hat den Automaten mit dem besten Preis-Leistunge-Verhältnis und „Gut“ (2,1) bewertet. Er sei Spitze beim Entkalken mit seinem kurzen und verständlichen Entkalkungsprogramm und macht guten und recht intensiven Espresso mit blasigem, stabilen Schaum. Er hat ein Fach für Pulverkaffee und eine kleine Öffnung zum Bohnenfach, wo Bohnen leicht daneben landen. Vier Getränke lassen sich direkt und sieben weitere per Menü wählen. Die Bedienungsanleitung ist sehr gut und das Mahlwerk das leiseste im Test.

2 gebraucht von 213,95€
Letztes Update war am: 17. September 2021 13:59

Zusammenfassung und Fazit

Der Philips EP1220/00 SensorTouch Kaffeevollautomat ist ein preiswertes Einstiegsmodell und hat alles, was ein Kaffeevollautomat braucht. Er ist absolut einfach gehalten und von schlanker Funktionalität.

Köstlicher Milchschaum dank klassischem Milchaufschäumer. Der klassische Milchaufschäumer gibt Dampf aus und bereitet seidig glatten Milchschaum für den Cappuccino. Er ist mit nur zwei Teilen leicht zu reinigen.

Einfache Auswahl des Kaffees mit der intuitiven SensorTouch Oberfläche. Der leckere Geschmack sowie das Aroma von Kaffee von frisch gemahlenen Bohnen brauchen einen Tastendruck. Mit der intuitiven SensorTouch Oberfläche ist das so einfach wie komfortabel.

Die Einstellungen der Aromastärke und der Menge mit „Meine Kaffeeauswahl“. Mehr ist nicht zu tun: Die Stärke und die Menge des Getränks ist über das Menü „Meine Kaffeeauswahl“ einzustellen. Drei Vorlieben sind auswählbar.

Der Philips EP1220/00 Kaffeevollautomat ist ein gutes Einstiegsmodell ohne Schnick-Schnack und sein Geld wert.

Wir freuen uns auf eure Tipps und Erfahrungen gespannt: Hinterlasst uns einen Kommentar oder Fragen zu der Philips EP1220/00 Kaffeevollautomat!

Wir freuen uns Eure Meinung zu hören

Hinterlasse einen Kommentar